Please activate Javascript in your browser for full functionality

Veranstaltungen

X
27.09.2018 19:30 - 21:30

Carte blanche-Preisträgerkonzert

Carte blanche-Preisträgerkonzert

27.09.2018 19:30 - 21:30

Publikumsliebling 2017 der Reihe "Carte blanche für die hmt" ist das Ensemble Oboissimo.
Wir begrüßen das Oboen-Ensemble der hmt Rostock zum Preisträgerkonzert im historischen Ballsaal.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.09.2018

Uhrzeit: 19:30 - 21:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Oboissimo

Seit zehn Jahren existiert das Ensemble "Oboissimo" der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Das Repertoire umfasst Musik aus der Zeit der Renaissance, des Barock, der Klassik, aber auch moderne Musik wie Blues oder Jazz.
Prof. Gregor Witt leitet das Ensemble aus Studierenden der hmt Rostock in der außergewöhnlichen Besetzung aus acht Oboen, zwei Fagotten und Klavierbegleitung. Der Publikumspreis, gestiftet von der Geldermann Privatsektkellerei und dem Grand Hotel Heiligendamm, ist mit 2.000 Euro dotiert.
Statement zum Preis von Prof. Gregor Witt
"Das Ensemble Oboissimo mit Studierenden aus den Klassen von Prof. Gregor Witt und Herrn David Petersen ist sehr stolz auf diesen Preis! Das große Engagement aller hat sich für das Konzert in so wunderbarer Atmosphäre sowieso gelohnt, aber diese Anerkennung von einem so kunstsinnigen Publikum ist etwas ganz Besonderes für uns.
Mit dem Preisgeld haben wir drei verschiedene Dinge vor:

zum Bau unserer Mundstücke benötigen wir ganz spezielles Holz. Wir werden für jeden Mitwirkenden etwas davon für unsere Arbeit erwerben. Einen anderen Teil verwenden wir für eine Auftragskomposition, da es für diese so schöne Besetzung unseres Ensembles fast keine Literatur gibt. Wir versuchen, hierfür den Leipziger Komponisten und Jazz-Musiker Frank Raschke zu gewinnen. Vielleicht können wir das neue Werk schon zum Preisträgerkonzert präsentieren. Und zu guter Letzt werden wir gemeinsam einen sommerlichen Ausflug zum Semesterausklang unternehmen, um unseren Erfolg angemessen zu feiern!"
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-1910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.
Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl

Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Neuer Markt 3, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
28.09.2018 20:00 - 22:00

Freitagskonzert - Das Geschwister-Duo Nils und Niklas Liepe "Homogene Einheit von glühender Emotionalität"

Freitagskonzert - Das Geschwister-Duo Nils und Niklas Liepe "Homogene Einheit von glühender Emotionalität"

28.09.2018 20:00 - 22:00

Mit der Reihe "Freitagskonzert am Heiligen Damm" präsentiert das Grand Hotel Heiligendamm klassische Musik vom Feinsten. Herausragende KünstlerInnen der Klassik gastieren einmal im Monat mit einem Konzert der Extraklasse im ältesten deutschen Seebad, das 1793 gegründet wurde.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.09.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Die Presse "… So unterschiedlich Brüder auch sein können - in ihrem Spiel verschmelzen Nils und Niklas Liepe zu einer homogenen Einheit, die sich wohl kaum noch steigern lässt! Von glühender Emotionalität ist dieses gemeinsame Musizieren durchdrungen. Dahinter kann nur eine Intuition stecken, die in diesem Fall sicherlich langjährig gewachsen ist...

Das Geschwister-Duo Niklas (Violine) und Nils Liepe (Klavier) begann seine Kammermusik- Konzerte bereits in der Kindheit: so hatten sie im Alter von 11 bzw. 13 Jahren ihre ersten Rundfunkaufnahmen in Polen mit Radio Opole und ein Jahr später folgte eine CD Produktion in der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Kürzlich hatten sie eine Produktion mit dem Hessischen Rundfunk. Im April 2014 erschien ihre neue CD "Spanish Romance" mit Werken von Sarasate, Ginastera, Turina und Albeniz. Ausgezeichnet Sie wurden in der Kammermusikwertung des Wettbewerbs "Jugend musiziert" zwei Mal erste Bundespreisträger, waren darüber hinaus Preisträger der Deutschen Sparkassenstiftung, der Stadt Gera für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Kammermusikwerkes, der Bundesapothekerkammer sowie des Internationalen Da-Ponte- Kammermusikwettbewerbs.
Arbeit mit herausragenden Mentoren
Andras Schiff, Ana Chumachenco und Yuri Bashmet waren bei ihrer Arbeit mit ihnen von dem Duo begeistert und bescheinigt den beiden eine glänzende Zukunft. Das Duo arbeitete in seiner Hochschulausbildung ebenso mit so renommierten Kammermusik-Professoren wie Markus Becker (Hannover) und Anthony Spiri (Köln) zusammen. Zurzeit vervollkommnen sie Ihre Studien im Rahmen eines Kammermusik Masters bei dem Geiger des renommierten Kuss-Quartetts Professor Oliver Wille in Hannover. Das Duo ist u. a. Stipendiat der Dr. Werner Richard und Carl Dörken - Stiftung in Nordrhein-Westfalen. Programm Robert Schumann: Violinsonate Nr. 1 a-Moll, op. 105, Fazil Say: Sonate und Ludwig van Beethoven: Kreutzersonate
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Neuer Markt 3, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

© Ute Laux / Pro Podium

X
29.09.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

29.09.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.09.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
29.09.2018 18:00 - 01:00

Großer Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern

Großer Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern

29.09.2018 18:00 - 01:00

Wie immer werden die besten Sterne-Köche des Nordostens mit Gastgeber Ronny Siewert gemeinsam ein Menü bereiten und die Besten ehren.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.09.2018

Uhrzeit: 18:00 - 01:00

Ort: Kurhaus Restaurant

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Am 29. September 2018 heißt es wieder: herzlich willkommen zum Großen Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern. Wie immer werden die besten Sterne-Köche des Nordostens mit Gastgeber Ronny Siewert gemeinsam ein Menü bereiten und die Besten ehren. Nach einem Champagner-Empfang, begleitet von frischen, köstlichen Kleinigkeiten der Chefs, geht es in den Ballsaal zum Gala-Menü. Begleitend wird es Moderationen, Live-Übertragungen aus der Küche und internationales Entertainment geben. Stargast des Abends ist der Drei-Sterne-Koch Thomas Bühner aus dem Restaurant "La Vie" in Osnabrück, der mit seiner Kochkunst zu den besten Köchen Europas zählt.
Anmerkungen

Preis pro Person: EUR 195 inkl. Empfang mit Apéritif, 6-Gang Menü und korrespondierenden Getränken | Empfang: 18.00 Uhr

X
01.10.2018 – 02.10.2018 10:00 - 12:00

Comic-Camp

Comic-Camp

01.10.2018 – 02.10.2018 10:00 - 12:00

Comicwerkstatt für Kids
Taucht mit ein in die Welt der Comics und lernt wie man in Bildern eine Geschichte erzählt und was einen guten Comic ausmacht.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.10.2018 – 02.10.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Alexandrine

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Zunächst macht Ihr Euch mit ein paar Vorübungen und Zeichenspielen warm. Dann entwickelt Ihr Eure eigenen Figuren und erfindet eine kleine Geschichte, die Ihr als Comicstrip umsetzt. Man braucht nicht gut zeichnen können und alle können mitmachen. Also, an die Zeichenstifte - fertig - los!

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
06.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

06.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 06.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
08.10.2018 – 12.10.2018 10:30 - 12:00

Music-Camp

Music-Camp

08.10.2018 – 12.10.2018 10:30 - 12:00

Percussion-Workshop
Lasst uns zusammen ein bisschen Brasilien in das herbstliche Heiligendamm bringen!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.10.2018 – 12.10.2018

Uhrzeit: 10:30 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Spürt den treibenden Beat! Fühlt die Power! Die heißen Rhythmen Brasiliens könnt Ihr beim Music-Camp in Heiligendamm erleben. Der Schlagzeuger und Multipercussionist Axel Meier entdeckt mit Euch zusammen die Sounds einer Samba Batucada Band. Wir schnappen uns Trommeln und spielen zusammen wie eine echte Trommelgruppe aus Brasilien. Alle Instrumente sind da. Vorkenntnisse benötigt Ihr nicht, nur Spaß und Lust auf eine Entdeckungstour durch die Trommelwelt. Lasst uns zusammen ein bisschen Brasilien in das herbstliche Heiligendamm bringen!

10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Reiner Nicklas

X
13.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

13.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 13.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
17.10.2018 20:00 - 22:00

Konzert "FILMREIF" mit Jane Comerford

Konzert "FILMREIF" mit Jane Comerford

17.10.2018 20:00 - 22:00

Filmreif! Ob tragisch oder komisch, gefährlich oder romantisch, einen Abend lang spannt Jane Comerford den großen Bogen von weltberühmten Hollywoodhits wie "Diamonds are a girl's best friend" oder "Moon River" zu den Helden ihres Kopfkinos. Helden, deren filmreife Geschichten von den großen Momenten vor und jenseits der Leinwand erzählen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 17.10.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Nelson Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Mit einzigartiger Stimme, unterhaltsamen Geschichten und vielen neuen Songs schickt Jane Comerford uns auf eine turbulente Reise in die Phantasie. Etwa zum überraschenden Jubiläumsrendezvous" mit dem Ex oder bei "Todsicher" in die Untiefen von Schönheits-OPs oder als ganz und gar sinnliche Nahaufnahme in "Und wenn Du tanzt" auf die Tanzfläche. Hollywood, Pyjamas und anderen Tragödien eben ...

Nebenbei bemerkt, ihre neuen Songs, die in Zusammenarbeit mit der Autorin Pille Hillebrand entstanden, sind alle deutschsprachig und für die Australierin ein absolutes Novum. Musikalisch inspiriert von großen Vorbildern wie Gershwin und Kreisler, dürfen wir in "Filmreif" also doppelt gespannt sein auf sie als Komponistin und Textdichterin.

Jane Comerford ist geboren und aufgewachsen in Newcastle, Australien. Dort absolvierte sie eine staatliche Ausbildung in Klavier, Geige und Ballett und erhielt ihr Diplom bereits im Alter von 16 Jahren. Später erfolgte ihre Ausbildung in den Bereichen Gesang und Jazztanz. In Europa wird eine ihrer vielen Musicalhauptrollen die gefeierte "Eponine" in der ersten deutschsprachigen Fassung des Musicals "Les Misérables" in Wien sein. Seit 1984 ist sie als Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg in den Fächern Gesang, Songwriting und Bandcoaching tätig. Teilnehmer sind erfolgreiche Künstler wie Peter Fox, Wir sind Helden, Boy oder Rosenstolz. Ihr erstes Album "Somebody Sent Me An Angel" erlangte bundesweit große Beachtung. Als Leadsängerin der Country Band "Texas Lightning" und Schöpferin des Songs "No No Never", ein Nr. 1 Chart Hit mit dreifach Gold- und Platin-Status, gelingt ihr der endgültige Durchbruch. Die Band gewinnt den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest und repräsentiert Deutschland 2006 in Athen.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
18.10.2018 20:00 - 22:00

Carte blanche für die hmt - 8. Gastspielabend 2018

Carte blanche für die hmt - 8. Gastspielabend 2018

18.10.2018 20:00 - 22:00

In der Reihe "Carte blanche für die hmt" präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 18.10.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie am 8. Gastspielabend 2018 Alexander Jordanovski (Viola mit Klavierbegleitung).
Die Reihe "Carte blanche für die hmt" eröffnet talentierten Studierenden der Hochschule eine Möglichkeit zur künstlerischen Darbietung vor der Kulisse des traditionsreichen Seebades Heiligendamm. Erleben Sie im historischen Ballsaal und im Musiksalon des Kurhauses Klavierabende, Kammerkonzerte, Theater und szenische Lesungen. Ein Gastspiel für Entdecker junger Talente, Liebhaber der Musik und des Theaters und alle Neugierigen.
Im September 2018 feiern wir bereits den 5. Geburtstag der Reihe. Wir sind sehr dankbar wie auch stolz darauf, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. „Die göttliche Kraft der Musik offenbart sich am stärksten an einem himmlischen Ort. Wunderbar, dass den Studierenden der hmt Rostock in der Reihe „Carte blanche für die hmt“ diese Erfahrung zuteil wird - und den Gästen der Weißen Stadt am Meer gleichermaßen! Danke für das Erkennen und Verwirklichen dieser künstlerischen Symbiose!“ Prof. Hans-Peter Stenzl und Prof. Volker Stenzl, Klavierduoklasse der hmt Rostock.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Neuer Markt 3, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
19.10.2018 – 20.10.2018 10:30 - 13:30

Kochkurs

Kochkurs

19.10.2018 – 20.10.2018 10:30 - 13:30

Kochkurs für Teens
Unser Kochkurs wird durch den Profi-Koch Heinrich Wächter durchgeführt, der seit vielen Jahren Kochkurse mit Kindern und Jugendlichen veranstaltet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 19.10.2018 – 20.10.2018

Uhrzeit: 10:30 - 13:30

Ort: Ballsaal Foyer I - III

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Heinrich Wächter zeigt unseren Teens den Umgang mit frischen Lebensmitteln und wie man gesunde, schmackhafte Speisen zubereitet. Sie lernen in kleinen Gruppen auf spielerische und spannende Weise kochen, wie man gemeinsam plant und in der Küche agiert. Unser Kochkurs wird durch den Profi-Koch Heinrich Wächter durchgeführt, der seit vielen Jahren Kochkurse mit Kindern und Jugendlichen veranstaltet und seine Fachkenntnisse an unsere jugendlichen Hausgäste weitergibt. Der Kurs endet mit einer exklusiven Küchenparty!

ab 9 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendam 2017

X
20.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

20.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 20.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
21.10.2018 11:00 - 12:30

Bücherzeit in Heiligendamm

Bücherzeit in Heiligendamm

21.10.2018 11:00 - 12:30

Nachlese Frankfurter Buchmesse - Die besten Bücher im Herbst

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 21.10.2018

Uhrzeit: 11:00 - 12:30

Ort: Bibliothek

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Unsere alljährliche Nachlese zur Frankfurter Buchmesse mit der Literaturkennerin Evelyn Röwekamp ist neben der Vorschau auf die Leipziger Buchmesse im März eine Tradition im Grand Hotel Heiligendamm. Bei der Nachlese werden die aktuellen Neuerscheinungen sowie spannende und lesenswerte Literatur des Herbstes präsentiert. Die Bücher können im Anschluss käuflich erworben werden.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
27.10.2018 – 28.10.2018 10:00 - 12:30

Illustrations-Camp

Illustrations-Camp

27.10.2018 – 28.10.2018 10:00 - 12:30

Herr Eichhorn und Herr Meschenmoser
Wer Lust hat rafiinierte und wirkungsvolle Kniffe der Zeichentechnik zu lernen, ist in diesem spannenden Kreativ-Camp genau richtig.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.10.2018 – 28.10.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Wer Lust hat einige sehr einfache aber wirkungsvolle Kniffe der Zeichentechnik zu lernen, ist in diesem spannenden Illustrations- Camp genau richtig. Der Maler, Autor und Illustrator Sebastian Meschenmoser liest aus seinen beliebten Herr Eichhorn-Büchern und verrät Euch seine Tricks. Ihr erfahrt raffinierte und geschickte Methoden, wie man Bilder und Geschichten interessant gestalten kann und probiert diese natürlich anschließend selbst aus. Hier gibt es allerhand einfache Tricks für spannende Zeichnungen!

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto:© Jan-Ulrich-Schmidt

X
27.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

27.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
30.10.2018 20:00 - 21:30

Eröffnung - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

Eröffnung - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

30.10.2018 20:00 - 21:30

Drei herausragende Talente der young academy rostock (yaro) werden auch 2018 im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein.
Programm: Vorstellung der young artists 2018 & ihre Dozenten - Alle drei Talente werden auch musikalisch zu erleben sein.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.10.2018

Uhrzeit: 20:00 - 21:30

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Das Grand Hotel Heiligendamm präsentiert ein ganzjähriges Kulturprogramm, darunter zahlreiche Konzerte, und möchte mit dem Residenz-Förderprogramm "young artists in residence" junge musikalische Ausnahmetalente nachhaltig unterstützen. 2012 wurde das Förderprojekt in Kooperation mit der young academy rostock (yaro) aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Das Grand Hotel Heiligendamm setzt damit seine jährliche Unterstützung einer der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland auch 2018 fort.


Programm
Dienstag, 30. Oktober | 20 Uhr | Musiksalon
Vorstellung der young artists 2018
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Externe Gäste EUR 5 pro Person
Kinder bis 10 Jahre Eintritt frei

Gesamtpreis für die Eröffnung, das Kammerkonzert und die Matinée
Externe Gäste: EUR 25 pro Person
Kinder bis 10 Jahre: EUR 5

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan

X
31.10.2018 – 02.11.2018 10:00 - 12:30

Kreativ-Camp

Kreativ-Camp

31.10.2018 – 02.11.2018 10:00 - 12:30

Als die Esel Tango tanzten
Wir finden und erfinden, wir verwerfen und schnippeln und malen und kleben und entdecken Neues.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 31.10.2018 – 02.11.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Wir erfinden Wesen, die die Welt noch nicht gesehen hat. Die aber alle schon da sind, in Euren Köpfen, in Euren Herzen und die wir jetzt aufs Papier springen lassen. Und die in verrückten Fahrzeugen fahren. Und in noch schrägeren Häusern wohnen. Wir finden und erfinden, wir verwerfen und schnippeln, malen und kleben und entdecken Neues. Aus einem Fundstück, einem Papierschnipsel oder einer Linie kann alles entstehen. Und das Beste ist: jede/r kann zeichnen! Es wird eine Welt aus Papier entstehen, die uns alle zum Staunen bringt und in die am Ende des Workshops alle Eltern herzlich eingeladen sind.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Cover: © mixtvision Verlag

X
02.11.2018 19:30 - 21:30

Großes Kammerkonzert - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

Großes Kammerkonzert - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

02.11.2018 19:30 - 21:30

Drei herausragende Talente der young academy rostock (yaro) werden auch 2018 im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.11.2018

Uhrzeit: 19:30 - 21:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Das Grand Hotel Heiligendamm präsentiert ein ganzjähriges Kulturprogramm, darunter zahlreiche Konzerte, und möchte mit dem Residenz-Förderprogramm "young artists in residence" junge musikalische Ausnahmetalente nachhaltig unterstützen. 2012 wurde das Förderprojekt in Kooperation mit der young academy rostock (yaro) aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr zum siebenten Mal statt. Das Grand Hotel Heiligendamm setzt damit seine jährliche Unterstützung einer der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland auch 2018 fort.
Das "Große Kammerkonzert junger Talente" am 02. November 2018 bildet den Höhepunkt dieses Residenz-Förderprogrammes, bei dem Sie das virtuose Können der drei hochbegabten Ausnahmetalente erleben können.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Externe Gäste: EUR 15 pro Person
Kinder bis 10 Jahre EUR 7,50

Gesamtpreis für die Eröffnung, das Kammerkonzert und die Matinée
Externe Gäste: EUR 25 pro Person
Kinder bis 10 Jahre: EUR 5

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan

© Margit Wild

X
03.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

03.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 03.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
04.11.2018 11:00 - 12:30

Matinée - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

Matinée - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

04.11.2018 11:00 - 12:30

Drei herausragende Talente der young academy rostock (yaro) werden auch 2018 im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein.
Matinée: Musik und Gespräch mit den young artists 2018 und ihren Dozenten

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 04.11.2018

Uhrzeit: 11:00 - 12:30

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Das Grand Hotel Heiligendamm präsentiert ein ganzjähriges Kulturprogramm, darunter zahlreiche Konzerte, und möchte mit dem Residenz-Förderprogramm "young artists in residence" junge musikalische Ausnahmetalente nachhaltig unterstützen. 2012 wurde das Förderprojekt in Kooperation mit der young academy rostock (yaro) aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr zum siebenten Mal statt. Das Grand Hotel Heiligendamm setzt damit seine jährliche Unterstützung einer der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland auch 2018 fort.
Zum Abschluss laden wir am Sonntag, dem 04. November 2018 um 11:00 Uhr zu einer Matinée ein, bei der Sie die jungen Talente und weitere Frühstudenten der YARO musikalisch erleben und hören können. Prof. Imorde wird sich in einem anschließenden Gespräch mit den jungen Musikern und den Dozenten über die Erfahrungen während des Residenz-Förderprogramms und die Besonderheit der YARO-Nachwuchsförderung unterhalten.

Programm
Sonntag, 04. November | 11:00 Uhr | Musiksalon
Matinée
Musik und Gespräch mit den young artists 2018, ihren Dozenten und weiteren Talenten der yaro
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Externe Gäste: EUR 10 pro Person
Kinder bis 10 Jahre EUR 5

Gesamtpreis für die Eröffnung, das Kammerkonzert und die Matinée
Externe Gäste: EUR 25 pro Person
Kinder bis 10 Jahre: EUR 5

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan

© Margit Wild

X
10.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

10.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 10.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
10.11.2018 – 11.11.2018 18:30 - 01:00

Ronny Siewert & Friends 2018

Ronny Siewert & Friends 2018

10.11.2018 – 11.11.2018 18:30 - 01:00

Seit acht Jahren steht Heiligendamms Sternekoch Ronny Siewert unangefochten an der Spitze der Gourmetköche in Mecklenburg-Vorpommern.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 10.11.2018 – 11.11.2018

Uhrzeit: 18:30 - 01:00

Ort: Kurhaus Restaurant

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Die Wurzeln seiner Arbeit liegen in der klassisch französischen Küche. Seine persönliche Vorliebe ist das Zusammenspiel von Süße und Säure in Verbindung mit Fisch und Krustentieren. Der Sternekoch lässt sich dabei saisonal inspirieren und kombiniert gern edle und regionale Produkte in seinen Menüs. Am 10. November 2018 lädt Ronny Siewert unter dem Motto „Ronny Siewert & Friends“ zum 6. Mal befreundete Spitzenköche aus ganz Deutschland nach Heiligendamm ein. Weitere Details folgen in Kürze.
Anmerkungen

Preis pro Person: EUR 189 inkl. Empfang mit Apéritif, Dine Around und korrespondierenden Getränken | Empfang: 18.30 Uhr

X
15.11.2018 20:00 - 22:00

Carte blanche für die hmt - 9. Gastspielabend 2018

Carte blanche für die hmt - 9. Gastspielabend 2018

15.11.2018 20:00 - 22:00

In der Reihe "Carte blanche für die hmt" präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.11.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie am 9. Gastspielabend 2018 die Saxophonklasse Jan Schulte Bunert.
Die Reihe "Carte blanche für die hmt" eröffnet talentierten Studierenden der Hochschule eine Möglichkeit zur künstlerischen Darbietung vor der Kulisse des traditionsreichen Seebades Heiligendamm. Erleben Sie im historischen Ballsaal und im Musiksalon des Kurhauses Klavierabende, Kammerkonzerte, Theater und szenische Lesungen. Ein Gastspiel für Entdecker junger Talente, Liebhaber der Musik und des Theaters und alle Neugierigen.
Im September 2018 feiern wir bereits den 5. Geburtstag der Reihe. Wir sind sehr dankbar wie auch stolz darauf, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. „Die göttliche Kraft der Musik offenbart sich am stärksten an einem himmlischen Ort. Wunderbar, dass den Studierenden der hmt Rostock in der Reihe „Carte blanche für die hmt“ diese Erfahrung zuteil wird - und den Gästen der Weißen Stadt am Meer gleichermaßen! Danke für das Erkennen und Verwirklichen dieser künstlerischen Symbiose!“ Prof. Hans-Peter Stenzl und Prof. Volker Stenzl, Klavierduoklasse der hmt Rostock.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Neuer Markt 3, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
17.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

17.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 17.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
24.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

24.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 24.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
30.11.2018 20:00 - 22:00

Freitagskonzert - Rilke in Spanien

Freitagskonzert - Rilke in Spanien

30.11.2018 20:00 - 22:00

Ein Wort-Musik-Abend mit Nadja Becker, Steffen Groth und Heiko Ossig

Mit der Reihe "Freitagskonzert am Heiligen Damm" präsentiert das Grand Hotel Heiligendamm klassische Musik vom Feinsten. Herausragende KünstlerInnen der Klassik gastieren einmal im Monat mit einem Konzert der Extraklasse im ältesten deutschen Seebad, das 1793 gegründet wurde.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.11.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Ein Rilke-Abend mit Impressionen seiner Spanienreise, die ihn im Winter 1912 unter anderem in das Städtchen Ronda im andalusischen Hinterland führte. Dieser wesentlich mit sich selbst beschäftigte durchgepflügte Geist wird erst im späten Februar 1913 wieder abreisen.

Die Schauspielerin Nadja Becker und der Schauspieler Steffen Groth rezitieren aus den in diesen drei Monaten entstandenen Texten und Gedichten, sowie aus den Briefwechseln u.a. mit Lou Andreas-Salomé und Marie von Thurn und Taxis.

Der Hamburger Konzertgitarrist Heiko Ossig umrahmt die Lesung mit spanischer Gitarrenmusik, u.a. von Manuel de Falla, Federico Moreno-Torroba und Regino Sáinz de la Maza.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

© Ute Laux / Pro Podium

X
01.12.2018 – 02.12.2018 10:00 - 12:00

Kunst-Camp für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Kunst-Camp für Kinder von 6 bis 10 Jahren

01.12.2018 – 02.12.2018 10:00 - 12:00

ABC…XYZ Buchstaben in der Kunst
Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.12.2018 – 02.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Unsere Sprachen bestehen aus Buchstaben und Zeichen. Mit ihnen können wir jedes Wort bilden, schreiben und lesen. Aber wie sehen Buchstaben eigentlich aus, welche Form haben sie, was gefällt uns an ihnen? Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um. Denn seit dem 13. Jahrhundert beschäftigen sich immer wieder Künstler mit der Schönheit von Buchstaben. Wir zeichnen, stempeln, dehnen und strecken Buchstaben bis zur Unkenntlichkeit, erfinden neue und kleine Buchstabenbilder aus Schnipseln und Suppennudeln, die wahrscheinlich eher nicht zu lesen sind.

10 Uhr bis 12 Uhr | 6-10 Jahre
15 Uhr bis 17 Uhr | 10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
01.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

01.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
01.12.2018 – 02.12.2018 15:00 - 17:00

Kunst-Camp für Kinder von 10-14 Jahren

Kunst-Camp für Kinder von 10-14 Jahren

01.12.2018 – 02.12.2018 15:00 - 17:00

ABC…XYZ Buchstaben in der Kunst
Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.12.2018 – 02.12.2018

Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Unsere Sprachen bestehen aus Buchstaben und Zeichen. Mit ihnen können wir jedes Wort bilden, schreiben und lesen. Aber wie sehen Buchstaben eigentlich aus, welche Form haben sie, was gefällt uns an ihnen? Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um. Denn seit dem 13. Jahrhundert beschäftigen sich immer wieder Künstler mit der Schönheit von Buchstaben. Wir zeichnen, stempeln, dehnen und strecken Buchstaben bis zur Unkenntlichkeit, erfinden neue und kleine Buchstabenbilder aus Schnipseln und Suppennudeln, die wahrscheinlich eher nicht zu lesen sind.

10 Uhr bis 12 Uhr | 6-10 Jahre
15 Uhr bis 17 Uhr | 10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
08.12.2018 – 09.12.2018 10:00 - 12:30

Literatur-Camp

Literatur-Camp

08.12.2018 – 09.12.2018 10:00 - 12:30

Literaturwerkstatt für Kids
Ihr lernt jeden Tag eine neue Geschichte kennen und entdeckt, dass man mit Büchern viel mehr machen kann, als sie einfach nur zu lesen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.12.2018 – 09.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Alexandrine

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Die Gründerin und Leiterin der „Literaturwerkstatt für Kids“ Nadine Schwengenbecher wird zusammen mit Fiona Bennett, eine der erfolgreichsten und außergewöhnlichsten Hutmacherinnen Deutschlands, im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein und einen kreativen Workshop für Kinder gestalten.

6-12 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
08.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

08.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
09.12.2018 11:00 - 12:30

Bücherzeit in Heiligendamm - Winterlektüre -

Bücherzeit in Heiligendamm - Winterlektüre -

09.12.2018 11:00 - 12:30

Hier werden Sie auf der Suche nach geeigneter Literatur für kalte Winterabende oder schönen Geschenken für das Weihnachtsfest fündig.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.12.2018

Uhrzeit: 11:00 - 12:30

Ort: Bibliothek

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Die Literaturkennerin Evelyn Röwekamp stellt Ihnen aktuelle Romane, spannende Krimis oder auch Klassiker vor. Sie suchen die geeignete Literatur für kalte Winterabende oder ein schönes Geschenk für das Weihnachtsfest? Bei unserer "Winterlektüre" finden Sie die richtige Empfehlung. Die Bücher können im Anschluss käuflich erworben werden.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
15.12.2018 10:00 - 12:30

Kreativ-Workshop

Kreativ-Workshop

15.12.2018 10:00 - 12:30

Kerzengießen in der Adventszeit
Habt Ihr Lust, aus dem wertvollen Naturprodukt Bienenwachs kleine, duftende Weihnachtsgeschenke zu basteln?

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Prof.Dr.Vogel+Foyer Prof.Dr.Vogel+Terrasse Bel Etage

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Unter Anleitung einer erfahrenen Biologin und Imkerin lernt Ihr Wissenswertes über das Naturprodukt Bienenwachs und erfahrt, wie man daraus Teelichter gießt und wunderschöne Kerzen rollt.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Linger 2009

X
15.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

15.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
16.12.2018 14:30 - 16:30

Traditionelles Weihnachtskonzert mit der young academy rostock

Traditionelles Weihnachtskonzert mit der young academy rostock

16.12.2018 14:30 - 16:30

Erleben Sie ein virtuoses Weihnachtskonzert mit hochbegabten Nachwuchsmusikern der young academy rostock (yaro) im historischen Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.12.2018

Uhrzeit: 14:30 - 16:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim ist an der Hochschule für Musik und Theater Rostock mit der young academy rostock ein viel beachtetes „Internationales Institut zur Förderung musikalisch Hochbegabter“ entstanden und unversehens zu einem ihrer Aushängeschilder geworden. Mittlerweile konnte die young academy rostock bereits schon an die 70 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern, dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland in das Programm aufnehmen. Auf verschiedenen Ebenen werden junge Talente zwischen 8 und 18 Jahren gezielt gefördert und individuell begleitet. Hochbegabte Kinder und Jugendliche erhalten regelmäßig Unterricht in der Hochschule. Darüber hinaus bietet die Hochschule ein speziell auf die Bedürfnisse junger hochbegabter Musiker zugeschnittenes Frühstudium an, das ein frühzeitige musikalische Professionalisierung ermöglicht und die Studierenden rechtzeitig an die hohen Anforderungen einer internationalen künstlerischen Laufbahn heranführt. Das Grand Hotel Heiligendamm ist seit 2012 Förderer der young academy rostock mit dem Residenz-Förderprogramm young artists in residence für junge musikalische Talente.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert in Heiligendamm!
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Neuer Markt 3, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto: (c) Vincent Leifer

X
19.12.2018 18:00 - 19:00

Lebendiger Adventskalender im Seeheilbad

Lebendiger Adventskalender im Seeheilbad

19.12.2018 18:00 - 19:00

Zu Weihnachten findet auf Initiative der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Bad Doberan und Heiligendamm ein lebendiger Adventskalender statt. Wir wünschen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 19.12.2018

Uhrzeit: 18:00 - 19:00

Ort: Kurhaus Terrasse

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Bis zur Heiligen Nacht wird an 24 Abenden an die Geburt von Jesus Christus erinnert. In geselliger Runde werden weihnachtliche Geschichten vorgelesen und gemeinsam Lieder gesungen. Bad Doberaner und Heiligendammer öffnen vom 1. bis 24. Dezember ihre Türen und heißen die Gemeinde herzlich willkommen.

Hinweis: die teilnehmenden Orte werden über die Kirchgemeinde bekannt gegeben.
Anmerkungen

Fragen zur Veranstaltung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de

Bitte beachten Sie, dass es direkt am Hotel keine Parkmöglichkeit gibt und nutzen Sie bitte die öffentlichen Parkplätze in Heiligendamm.

X
20.12.2018 20:00 - 22:00

Carte blanche für die hmt - 10. Gastspielabend 2018

Carte blanche für die hmt - 10. Gastspielabend 2018

20.12.2018 20:00 - 22:00

In der Reihe "Carte blanche für die hmt" präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 20.12.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie am 10. Gastspielabend 2018 einen Kammermusikabend mit Horn, Cello, Klavier u.w.
Die Reihe "Carte blanche für die hmt" eröffnet talentierten Studierenden der Hochschule eine Möglichkeit zur künstlerischen Darbietung vor der Kulisse des traditionsreichen Seebades Heiligendamm. Erleben Sie im historischen Ballsaal und im Musiksalon des Kurhauses Klavierabende, Kammerkonzerte, Theater und szenische Lesungen. Ein Gastspiel für Entdecker junger Talente, Liebhaber der Musik und des Theaters und alle Neugierigen.
Im September 2018 feiern wir bereits den 5. Geburtstag der Reihe. Wir sind sehr dankbar wie auch stolz darauf, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. „Die göttliche Kraft der Musik offenbart sich am stärksten an einem himmlischen Ort. Wunderbar, dass den Studierenden der hmt Rostock in der Reihe „Carte blanche für die hmt“ diese Erfahrung zuteil wird - und den Gästen der Weißen Stadt am Meer gleichermaßen! Danke für das Erkennen und Verwirklichen dieser künstlerischen Symbiose!“ Prof. Hans-Peter Stenzl und Prof. Volker Stenzl, Klavierduoklasse der hmt Rostock.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Neuer Markt 3, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
22.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

22.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 22.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
28.12.2018 – 29.12.2018 10:00 - 12:30

Science-Camp

Science-Camp

28.12.2018 – 29.12.2018 10:00 - 12:30

Chemie Lab
Ihr wolltet schon immer wissen, wie Chemiker im Labor arbeiten? In diesem Kurs könnt ihr in die Rolle eines Naturwissenschaftlers schlüpfen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.12.2018 – 29.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Ihr wolltet schon immer wissen, wie Chemiker im Labor arbeiten? In diesem Kurs könnt Ihr in die Rolle eines Naturwissenschaftlers schlüpfen. Wir lernen den richtigen Umgang mit den verschiedenen Geräten kennen, experimentieren im Team zu ganz unterschiedlichen, spannenden Chemie-Themen und lernen, unbekannte Stoffe mittels verschiedener Stoffeigenschaften zu bestimmen.

ab 7 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm 2017

X
28.12.2018 18:30 - 22:00

The same proceudre as every year! Dinner for One

The same proceudre as every year! Dinner for One

28.12.2018 18:30 - 22:00

Einen entspannten wie unterhaltsamen Dinner-Abend vor dem großen Silvesterfest in Heiligendamm können Sie mit dem englischen Kultstück "Dinner for one" genießen - live gespielt, mit einem raffinierten Bühnenbild und dem klassischen Menü. Erleben Sie Miss Sophie und Butler James in der zeitlosen Komödie mit bestem britischen Humor getreu dem Motto "Same procedure as last year".

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.12.2018

Uhrzeit: 18:30 - 22:00

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Zum Jahreswechsel steht der TV-Klassiker als Bühnenversion auf dem Programm und verspricht mit den beiden Schauspielern Franziska Grünig-Volp und Peter Grünig einen vergnüglichen Abend im historischen Ballsaal des Kurhauses. Erleben sie das wunderbare Künstler-Ehepaar, dass das Stück seit Jahren auf seine ganz persönliche Art und Weise spielt und damit sein Publikum begeistert.
Peter Grünig in der Rolle des Butler James begrüßt die Gäste und inszeniert mit seiner Frau in der Rolle von Miss Sophie das ungewöhnlichste Geburtstagsdinner, das es je gab. Willkommen in Heiligendamm, das sich für einen Abend lang für Sie zum Landsitz von Miss Sophie verwandelt.
Menü & Details
Anmerkungen

Karten für den Abend sind ausschließlich in Kombination mit einer Zimmerbuchung über das Hotel erhältlich. Die Zimmerreservierung berät sie gern.

EUR 95 pro Person inklusive 4-Gang-Menü und korrespondierender Getränke
EUR 50 für Kinder bis 12 Jahre

X
29.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

29.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
29.12.2018 20:00 - 22:00

The Great Grand Hotel - Konzert mit San Glaser und Band

The Great Grand Hotel - Konzert mit San Glaser und Band

29.12.2018 20:00 - 22:00

Music made in Heiligendamm!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.12.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Davidoff Lounge

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
San Glaser und Band

San Glaser (Sängerin)
Johannes Wennrich (Gitarre)
Arnd Geise (Bass) und
Leo Lazar (Schlagzeug)

Im Januar 2017 waren San Glaser und ihre Band zu Gast im Grand Hotel Heiligendamm, um ein Konzert in der Davidoff Lounge zu spielen. Noch während des Soundchecks entstand die Idee einer besonderen Zusammenarbeit mit San Glaser. Die wunderbare Akustik in der Davidoff Lounge ist geradezu ideal für CD-Aufnahmen in Heiligendamm und zwar das vierte San Glaser Album. Dieser Ort ist ein wahrer Quell der Inspiration. In den Gebäuden findet man historische Eleganz und draußen das wilde und freie Spiel der Wellen.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-1910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.
Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl

Im Eintritt ist 1 Glas Sekt pro Person inklusive. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

© Grand Hotel Heiligendamm 2018