Please activate Javascript in your browser for full functionality

Veranstaltungen

X
29.06.2018 22:00

Sommerkino am Strand - "Unter Piratenflagge" mit Errol Flynn [1936]

Sommerkino am Strand - "Unter Piratenflagge" mit Errol Flynn [1936]

29.06.2018 22:00

Die Weiße Stadt am Meer präsentiert Ihnen jedes Jahr vor der malerischen Kulisse der Ostsee "Klassiker auf Celluloid" mit großartigen Filmen - Erleben Sie unsere Filmnächte in Heiligendamm!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.06.2018

Uhrzeit: 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Liebe Cineasten und Ostseeliebhaber!

Unsere Heiligendammer Filmnächte laden Sie ein, besondere Filme auf großer Leinwand direkt am Strand zu erleben. Unser Sommerkino 2018 präsentiert unter dem Motto „Piraten und ihre Abenteuer auf den Weltmeeren“ romantische Seeabenteuer mit legendären Darstellern wie Errol Flynn oder Johnny Depp.

Unter Piratenflagge, 1935, Regie Michael Curtiz, FSK 12, 114 Minuten, Darsteller: Errol Flynn, Olivia de Havilland, Lionel Atwill, Basil Rathbone u.w.

Unter Piratenflagge ist ein wahrer Piratenfilm-Klassiker, mit dem der charismatische Schauspieler Errol Flynn als Seeräuber in der Karibik seine Filmkarriere begann. Der junge britische Arzt Peter Blood hilft zur Regierungszeit von James II. um 1680 einem Rebellen und wird zur Sklaverei in Port Royal auf den Westindischen Inseln verurteilt. Dort kauft ihn Arabella, Nichte des Gouverneurs. Als die Spanier angreifen, bringen Blood und Gefährten ein Schiff in ihre Hand, verbünden sich mit dem französischen Piraten Levasseur. Als dieser die Nichte Arabella entführt, tötet ihn Blood im Degenduell und bringt Arabella zurück. Blood erfährt, dass König James gestorben ist, kämpft für seine Heimat und besiegt die Port Royal angreifenden Franzosen. Der Klassiker nach Rafaele Sabatinis Romanzyklus beförderte Errol Flynn, einen jungen Vertragsschauspieler der Warner Bros., in den Starhimmel. Flynn war der vollendete Gentleman-Freibeuter, mit tadellosen Manieren, der hier als verlorener Sohn mit dem Tod des Vaters/König heim findet. Die erste Arbeit von Flynn und Olivia de Havilland (Arabella), die in mehreren Filmen ein zugkräftiges Paar spielten. Unter Michael Curtiz spielte Flynn in zwölf Filmen. Ausschließlich im Studio gedreht, ist "Captain Blood" prachtvolles Seeräubergarn.
Anmerkungen

Bei Regen und starkem Wind: Musiksalon
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
30.06.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

30.06.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.06.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
07.07.2018 – 08.07.2018 10:00 - 12:00

Kunst-Camp für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Kunst-Camp für Kinder von 6 bis 10 Jahren

07.07.2018 – 08.07.2018 10:00 - 12:00

Blatt, Bogen, Seite, Zettel: Die Vielfalt von PAPIER
In diesem Kunst-Camp loten wir die Möglichkeiten von Papier aus und benutzen das leichte und vielfältige Material, um zu Bildern und Collagen zu kommen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.07.2018 – 08.07.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Alexandrine

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Jeden Tag haben wir es mit Papier zu tun: Wir sehen Plakate, lesen Zeitungen und Bucher, kaufen einen Fahrschein, offnen eine Verpackung, putzen uns die Nase und wischen umgekippten Saft auf. In diesem Kunst-Camp loten wir die Moglichkeiten von Papier aus und benutzen das leichte und vielfaltige Material, um zu Bildern und Collagen zu kommen. Wir erschaffen neue Formen und Strukturen, indem wir die unterschiedlichsten Papiere und Pappen reisen, falten, rollen, kleben, lochen und knullen. Zwischendurch schauen wir uns an, was DADA-Kunstlerinnen und Kunstler aus und mit Papier gemacht haben . z. B. die Berlinerin Hannah Hoch. Andere spannende Arbeiten zeigen, wie unterschiedlich man mit der raumlichen Wirkung von Papier experimentieren kann. Konnen wir auch Objekte und Bilder "zu Papier bringen"?

10 Uhr bis 12 Uhr | 6-10 Jahre
15 Uhr bis 17 Uhr | 10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
07.07.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

07.07.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.07.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
07.07.2018 – 08.07.2018 15:00 - 17:00

Kunst-Camp für Kinder von 10 bis 14 Jahren

Kunst-Camp für Kinder von 10 bis 14 Jahren

07.07.2018 – 08.07.2018 15:00 - 17:00

Blatt, Bogen, Seite, Zettel: Die Vielfalt von PAPIER
In diesem Kunst-Camp loten wir die Möglichkeiten von Papier aus und benutzen das leichte und vielfältige Material, um zu Bildern und Collagen zu kommen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.07.2018 – 08.07.2018

Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Ort: Salon Alexandrine

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Jeden Tag haben wir es mit Papier zu tun: Wir sehen Plakate, lesen Zeitungen und Bucher, kaufen einen Fahrschein, offnen eine Verpackung, putzen uns die Nase und wischen umgekippten Saft auf. In diesem Kunst-Camp loten wir die Moglichkeiten von Papier aus und benutzen das leichte und vielfaltige Material, um zu Bildern und Collagen zu kommen. Wir erschaffen neue Formen und Strukturen, indem wir die unterschiedlichsten Papiere und Pappen reisen, falten, rollen, kleben, lochen und knullen. Zwischendurch schauen wir uns an, was DADA-Kunstlerinnen und Kunstler aus und mit Papier gemacht haben . z. B. die Berlinerin Hannah Hoch. Andere spannende Arbeiten zeigen, wie unterschiedlich man mit der raumlichen Wirkung von Papier experimentieren kann. Konnen wir auch Objekte und Bilder "zu Papier bringen"?

10 Uhr bis 12 Uhr | 6-10 Jahre
15 Uhr bis 17 Uhr | 10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
07.07.2018 18:00 - 22:00

White Night mit DJ

White Night mit DJ

07.07.2018 18:00 - 22:00

Sanfte Beats, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Sommernacht. Lehnen Sie sich entspannt in unsere Loungemöbel zurück und genießen Sie feinstes Barbecue, live zubereitet von unseren Köchen. Für die musikalische Begleitung sorgt ein DJ, welcher Sie mit sphärischen Klängen, poppigen Sounds und relaxter Musik in den Sonnenuntergang begleitet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.07.2018

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Anmerkungen

Wir freuen uns, Sie zur "White Night" begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Reservierung gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen.
EUR 80 pro Person | EUR 40 für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Wir behalten uns vor die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn auf Grund der zu erwartenden Wetterlage abzusagen. Bitte hinterlassen Sie bei der Reservierung Telefonnummer und E-Mail Adresse, damit wir Sie in diesem Fall benachrichtigen können.

X
13.07.2018 – 14.07.2018 10:00 - 12:00

LESUNG & KREATIV-CAMP

LESUNG & KREATIV-CAMP

13.07.2018 – 14.07.2018 10:00 - 12:00

Die Farbküche zu "Fuchs und Hase"
Kristina Andres liest aus ihren Geschichten für Kinder. Anschließend stellen wir im Farbküchen-Workshop Malfarbe her und malen Bilder passend zur Geschichte.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 13.07.2018 – 14.07.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
„Ob Wasser herauskommt, wenn man in eine Wolke beißt?“, fragte sich Fuchs. Hase wusste es auch nicht. „Kann man denn überhaupt in eine Wolke beißen?“, wunderte er sich. „Wir suchen uns eine und probieren es aus!“, meinte Fuchs. Über dem Hügel hing eine Wolke. Die wollten sie nehmen. Zur Sicherheit packten sie noch Stullen ein. Fuchs und Hase wohnen weit weg, hinter den Maulwurfshügeln, in einem kleinen, hellen Haus. Das Leben dort steckt voller Abenteuer. Sie versuchen Wolken mit einem ganz besonderen Lasso einzufangen, sagen dem Wind gute Nacht oder lassen sich etwas einfallen, um mitten im Sommer zu Winterfell zu kommen. Kristina Andres liest aus ihren Geschichten für Kinder. Anschließend stellen wir im Farbküchen- Workshop aus Pigmenten (Farbpulver) Malfarbe her, wie es Künstler schon im Mittelalter taten, und malen Bilder passend zur Geschichte.

6-12 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Cover: © Moritz Verlag

X
13.07.2018 21:45 - 23:45

Sommerkino am Strand - "Der rote Korsar" mit Burt Lancaster [1952]

Sommerkino am Strand - "Der rote Korsar" mit Burt Lancaster [1952]

13.07.2018 21:45 - 23:45

Die Weiße Stadt am Meer präsentiert Ihnen jedes Jahr vor der malerischen Kulisse der Ostsee "Klassiker auf Celluloid" mit großartigen Filmen - Erleben Sie unsere Filmnächte in Heiligendamm!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 13.07.2018

Uhrzeit: 21:45 - 23:45

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung

Liebe Cineasten und Ostseeliebhaber!

Unsere Heiligendammer Filmnächte laden Sie ein, besondere Filme auf großer Leinwand direkt am Strand zu erleben. Unser Sommerkino 2018 präsentiert unter dem Motto „Piraten und ihre Abenteuer auf den Weltmeeren“ romantische Seeabenteuer mit legendären Darstellern wie Errol Flynn oder Johnny Depp.

Der rote Korsar, 1952, Regie Robert Siodmak, FSK 12, 105 Minuten, Darsteller: Burt Lancaster, Nick Cravat u.w.

Der rote Korsar ist ein humorvoll und spannend inszeniertes Piratenabenteuer um einen edlen Piraten, einen verrückten Wissenschaftler und gewaltiger Schwertkämpfe auf hoher See. Vallo, Kopf einer Piratenbande, mit edlem Geschmack und Sinn für das Schöne, mischt sich im späten 18. Jahrhundert in der Karibik in die Angelegenheiten von Revolutionären: Er wird von den Spaniern angeheuert, um Rebellenführer El Libre dingfest zu machen. Dabei verliebt sich Vallo in El Libres schöne Tochter Consuelo und schlägt sich auf die Seite der Rebellen.
Robert Siodmaks aufwendige, spannende und humorvolle Seeräubergeschichte über einen edlen Piraten, Beschützer der Unterdrückten, Befreier schöner Frauen und Feind ausbeuterischer Gouverneure ist mehr als abenteuerliches "Seemannsgarn". Mit leichter Hand inszeniert und Gespür für Unterhaltsamkeit inszeniert und mit einem brillanten Burt Lancaster in der Hauptrolle.

Anmerkungen

Bei Regen und starkem Wind: Musiksalon
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
14.07.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

14.07.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 14.07.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
19.07.2018 – 20.07.2018 10:00 - 12:30

Trickfilm-Camp

Trickfilm-Camp

19.07.2018 – 20.07.2018 10:00 - 12:30

Trickfilmwerkstatt für Kids
Julia Neuhaus und Till Penzek laden ein zum großen Trickfilm-Abenteuer.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 19.07.2018 – 20.07.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Julia Neuhaus und Till Penzek laden ein zum großen Trickfilm- Abenteuer. Du wolltest schon immer unter die Filmemacher gehen? Dann bist Du hier goldrichtig. Wir erfinden gemeinsam kleine Geschichten und zeigen Euch, wie Ihr sie in Bewegung bringt. Dabei experimentieren wir mit verschiedenen Filmtechniken. Ihr animiert Legefiguren als Außerirdische auf Ihrem Weg zu fremden Planeten. Lasst es im Hotel spuken und Objekte wie von Zauberhand durch die Flure wandern. Erweckt Lego-Figuren zum Leben und lasst sie große Abenteuer bestehen.

6-12 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
21.07.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

21.07.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 21.07.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
21.07.2018 18:00 - 22:00

White Night mit DJ

White Night mit DJ

21.07.2018 18:00 - 22:00

Sanfte Beats, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Sommernacht. Lehnen Sie sich entspannt in unsere Loungemöbel zurück und genießen Sie feinstes Barbecue, live zubereitet von unseren Köchen. Für die musikalische Begleitung sorgt ein DJ, welcher Sie mit sphärischen Klängen, poppigen Sounds und relaxter Musik in den Sonnenuntergang begleitet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 21.07.2018

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Anmerkungen

Wir freuen uns, Sie zur "White Night" begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Reservierung gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen.
EUR 80 pro Person | EUR 40 für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Wir behalten uns vor die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn auf Grund der zu erwartenden Wetterlage abzusagen. Bitte hinterlassen Sie bei der Reservierung Telefonnummer und E-Mail Adresse, damit wir Sie in diesem Fall benachrichtigen können.

X
23.07.2018 – 25.07.2018 10:00 - 12:00

Theater-Camp

Theater-Camp

23.07.2018 – 25.07.2018 10:00 - 12:00

Märchen-Theater für Kinder
In diesem Workshop entwickelt ihr mit Laura Goldfarb zusammen ein Märchen, das im schönen Heiligendamm am Meer spielt.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 23.07.2018 – 25.07.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Musiksalon

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Spiel Deine Lieblingsfigur und schlüpfe in spannende Rollen beim Theater-Camp mit der Schauspielerin und Tänzerin Laura Goldfarb. Du wolltest schon immer eine Prinzessin sein? Oder ein Prinz? Oder ein Frosch, der sich in einen Prinzen verwandelt? Oder sogar eine Hexe? Vielleicht sogar ein Drache? In diesem Workshop für Märchentheater entwickelt Ihr zusammen mit Laura Goldfarb ein Märchen, das im schönen Heiligendamm am Meer spielt. Ihr lernt, wie im Theater gearbeitet wird, welche Tricks es für Schauspieler gibt und wie es zugeht auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
26.07.2018 – 28.07.2018 10:00 - 12:00

Kreativ-Camp

Kreativ-Camp

26.07.2018 – 28.07.2018 10:00 - 12:00

Wundersame Seewesen
In dieser Monster-Akademie lernt ihr jede Menge über alle Arten von Seewesen und werdet so spielerisch zu Experten für die wundersamen Bewohner der Meere.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 26.07.2018 – 28.07.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Friederike

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Wolltet Ihr schon immer wissen, welche Wesen sich unter der Oberfläche des Meeres verbergen? Welche merkwürdigen Kreaturen in der Tiefsee hausen? Welche Drachen, Seeschlangen und Nixen in uralten Sagen und Legenden vorkommen? Und welche dieser Sagen vielleicht sogar wahr sind? In dieser Monster-Akademie lernt Ihr jede Menge über alle Arten von Seewesen und werdet so spielerisch zu Experten für die wundersame Welt der Meere.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
27.07.2018 21:30 - 23:30

Sommerkino am Strand - "12 Meter ohne Kopf" mit Matthias Schweighöfer [2009]

Sommerkino am Strand - "12 Meter ohne Kopf" mit Matthias Schweighöfer [2009]

27.07.2018 21:30 - 23:30

Die Weiße Stadt am Meer präsentiert Ihnen jedes Jahr vor der malerischen Kulisse der Ostsee "Klassiker auf Celluloid" mit großartigen Filmen - Erleben Sie unsere Filmnächte in Heiligendamm!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.07.2018

Uhrzeit: 21:30 - 23:30

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Liebe Cineasten und Ostseeliebhaber!

Unsere Heiligendammer Filmnächte laden Sie ein, besondere Filme auf großer Leinwand direkt am Strand zu erleben. Unser Sommerkino 2018 präsentiert unter dem Motto „Piraten und ihre Abenteuer auf den Weltmeeren“ romantische Seeabenteuer mit legendären Darstellern wie Errol Flynn oder Johnny Depp.

12 Meter ohne Kopf, Geschichte über Klaus Störtebeker, 2009, Regie Sven Taddicken, FSK 12, 103 Minuten, Darsteller: Ronald Zehrfeld, Matthias Schweighöfer u.w.

12 Meter ohne Kopf ist Deutschlands erste Piratenkomödie und entstaubt rockig den Mythos um Klaus Störtebecker und feiert das Motto Freiheit für Friesland. Klaus Störtebecker und sein bester Freund Gödeke Michels genießen das Piratenleben mit Wein, Weib, Schlägern und Shopping in den von ihnen aufgebrachten prall gefüllten Handelsschiffen der Hanse. Nachdem Störtebecker aber niedergestochen wird, verändert sich alles. Der Anführer mutiert zum Angsthasen und will mit der hübschen Bille sesshaft werden. Das treibt seinen Kumpel Michels in die Depression und die Mannschaft in die Meuterei. Und doch gibt es ein großes Comeback, das die Hanse fast in die Knie und zu einer gefährlichen Reaktion zwingen wird. Der friesische Pirat Klaus Störtebecker ist eine beliebte Legende und bietet eine Menge Stoff für einen überraschend humorvollen Abenteuerfilm. Ende des 14. Jahrhunderts rebellieren Störtebecker, sein bester Freund Gödeke Michels und ihre Besatzung frei nach Schnauze und mit viel Spaß gegen das strikte System der habgierigen Hanse. Damit kommen die Seemänner auch mehr oder weniger gut durchs Leben, bis Störtebecker nach einer gefährlichen Verletzung ins Grübeln gerät. Regisseur Sven Taddicken hat eine gefühlvolle und unterhaltsame Geschichte inszeniert und bis in die kleinste Nebenrolle treffend besetzt. Volle Fahrt voraus für einen rockigen Soundtrack, einen Hauch von Midlife Crisis, viel Witz und Lebensmut!
Anmerkungen

Bei Regen und starkem Wind: Musiksalon
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
28.07.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

28.07.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.07.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
28.07.2018 20:30 - 22:00

Bücherzeit in Heiligendamm

Bücherzeit in Heiligendamm

28.07.2018 20:30 - 22:00

Sommerlektüre – Bücher-les-Bar

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.07.2018

Uhrzeit: 20:30 - 22:00

Ort: Bibliothek

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Bei der "Sommerlektüre - Bücher les bar" stellt Ihnen die Buchhändlerin Evelyn Röwekamp von der Thalia Universitätsbuchhandlung Rostock ausgewählte Literatur für Ihren Urlaub oder daheim in unserer Bibliothek vor. Die Bücher können im Anschluss käuflich erworben werden.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
29.07.2018 18:00 - 20:00

"Best of Martenstein " Autorenlesung

"Best of Martenstein " Autorenlesung

29.07.2018 18:00 - 20:00

Der vielfach preisgekrönte ZEIT-Kolumnist und Autor Harald Martenstein ist erneut in Heiligendamm zu Gast. Gute Unterhaltung garantiert.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.07.2018

Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Wie in seinen Kolumnen ist er auch als Kritiker und Beobachter einer eitlen Branche immer überraschend – mal absurd, satirisch oder brüllend komisch, dann wieder genau reflektierend. Immer sind dabei die Zuneigung und der Respekt spürbar, die er für seine Lieblingskunst empfindet. So lustig ist das Kino selten gefeiert worden.

»Beste Unterhaltung mit vielen Prisen situativer Komik und Ironie, deshalb unbedingt lesenswert.« Harald Martenstein (Autor)

Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne »Martenstein« im ZEITmagazin und Redakteur beim Berliner Tagesspiegel. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman "Heimweg" wurde im September 2007 mit der Corine ausgezeichnet, 2010 bekam er den Curt-Goetz-Ring verliehen. Sein im selben Jahr erschienener zweiter Roman "Gefühlte Nähe" erhielt höchstes Kritikerlob. Bei C. Bertelsmann liegen von ihm des Weiteren die Kolumnen-Bände vor: "Männer sind wie Pfirsiche" (2007), "Der Titel ist die halbe Miete" (2008), "Ansichten eines Hausschweins" (2011) und als überarbeitete und erweiterte Neuausgabe der Longseller.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-1910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.
Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
02.08.2018 – 03.08.2018 10:30 - 13:30

Kochkurs

Kochkurs

02.08.2018 – 03.08.2018 10:30 - 13:30

Kochkurs für Teens
Unser Kochkurs wird durch den Profi-Koch Heinrich Wächter durchgeführt, der seit vielen Jahren Kochkurse mit Kindern und Jugendlichen veranstaltet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.08.2018 – 03.08.2018

Uhrzeit: 10:30 - 13:30

Ort: Ballsaal Foyer I - III

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Heinrich Wächter zeigt Teenagern den Umgang mit frischen Lebensmitteln und wie man gesunde, schmackhafte Speisen zubereitet. Sie lernen in kleinen Gruppen auf spielerische und spannende Weise kochen, wie man gemeinsam plant und in der Küche agiert. Unser Kochkurs wird von Profi-Koch Heinrich Wächter geleitet, der seit vielen Jahren Kochkurse mit Kindern und Jugendlichen veranstaltet und seine Fachkenntnisse gern an jugendlichen Gäste weitergibt. Der Kurs endet mit einer kleinen Küchenparty.

ab 9 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm 2017

X
04.08.2018 – 05.08.2018 - 13:30

Music-Camp

Music-Camp

04.08.2018 – 05.08.2018 - 13:30

Samba am Meer
Spürt den treibenden Beat und fühlt die Power und die heißen Rhythmen Brasiliens!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 04.08.2018 – 05.08.2018

Uhrzeit: - 13:30

Ort: Salon Friederike

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Der Schlagzeuger und Multipercussionist Axel Meier entdeckt mit Euch zusammen die Sounds einer Samba Batucada Band. Wir schnappen uns Trommeln und spielen zusammen wie eine echte Trommelgruppe aus Brasilien. Alle Instrumente dafür sind da. Vorkenntnisse benötigt Ihr nicht, nur Spaß und Lust auf eine Entdeckungstour durch die Trommelwelt. Lasst uns zusammen ein bisschen Brasilien an den Strand von Heiligendamm bringen.

10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Reiner Nicklas

X
04.08.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

04.08.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 04.08.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
04.08.2018 18:00 - 22:00

White Night mit DJ

White Night mit DJ

04.08.2018 18:00 - 22:00

Sanfte Beats, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Sommernacht. Lehnen Sie sich entspannt in unsere Loungemöbel zurück und genießen Sie feinstes Barbecue, live zubereitet von unseren Köchen. Für die musikalische Begleitung sorgt ein DJ, welcher Sie mit sphärischen Klängen, poppigen Sounds und relaxter Musik in den Sonnenuntergang begleitet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 04.08.2018

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Anmerkungen

Wir freuen uns, Sie zur "White Night" begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Reservierung gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen.
EUR 80 pro Person | EUR 40 für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Wir behalten uns vor die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn auf Grund der zu erwartenden Wetterlage abzusagen. Bitte hinterlassen Sie bei der Reservierung Telefonnummer und E-Mail Adresse, damit wir Sie in diesem Fall benachrichtigen können.

X
06.08.2018 – 08.08.2018 10:00 - 12:00

Kreativ-Camp

Kreativ-Camp

06.08.2018 – 08.08.2018 10:00 - 12:00

Drechselwerkstatt
Aus einem einfachen Rundholz und Buntstifteresten erschaffst Du wunderschöne selbstgedrechselte Stifte.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 06.08.2018 – 08.08.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Musiksalon

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Aus einem einfachen Rundholz und Buntstiftresten entstehen wunderschöne selbstgedrechselte Stifte, mit denen in vielen verschiedenen Farben gemalt werden kann. Ihr könnt eigenständig mit der Drechselmaschine Stifte aus Lindenholz drechseln. Die Wechselmienen werden aus alten Stift-Stummeln durch Aufsägen und Freilegen mit der Handsäge gewonnen. Recycling im Kleinen, mit großer Wirkung – denn so werdet Ihr ganz nebenbei auch für das Thema Wiederverwertung sensibilisiert. Darüber hinaus gestaltet Ihr eine Stiftebox nach Eurem Geschmack.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Alexandra Syrbe

X
07.08.2018 20:00 - 22:00

Gregor Gysi - Ein Leben ist zu wenig. Autobiographie

Gregor Gysi - Ein Leben ist zu wenig. Autobiographie

07.08.2018 20:00 - 22:00

Lesung und Gespräch
Moderation: Hans-Dieter Schütt

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 07.08.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Seine aktuelle Biographie "Ein Leben ist zu wenig" erzählt von seinen zahlreichen Leben: als Anwalt, Politiker, Autor, Moderator und Familienvater. Dieses Buch ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen - hin zu einer anerkannten Prominenz: In seiner Autobiographie erzählt Gregor Gysi von seiner Kindheit und Jugend, schildert seinen Weg zum Rechtsanwalt, gibt Einblicke in sein Verhältnis zu Dissidenten und in die Spannungsfelder an der Spitze von Partei und Bundestagsfraktion. Vor allem aber berichtet er von der erstaunlichen Wendung, die sein Leben mit dem Herbst 1989 nahm: Der Jurist wird Politiker. "Einfach wegrennen, das wollte ich nie", sagt Gysi und trifft damit einen Kern seines Wesens: Widersprüche aushalten. Ein Leben und eine Familiengeschichte, die von Russland bis Rhodesien führt, in einen Gerichtsalltag mit Mördern und Dieben, und zu der ein Lob Lenins und die Nobelpreisträgerin Doris Lessing gehören.

Gregor Gysi, geboren 1948, Rechtsanwalt und Politiker. Sohn des DDR-Kulturministers Klaus Gysi und Neffe der Literaturnobelpreisträgerin Doris Lessing. 1967 Eintritt in die SED. Vertrat als Rechtsanwalt u. a. Robert Havemann, Rudolf Bahro und andere Regimekritiker. 1989-1993 Parteivorsitzender der PDS. 1990-2002 und 2005-2016 MdB und Fraktionsvorsitzender der PDS und der Partei Die Linke. Seit Dezember 2016 ist er Präsident der Europäischen Linken. Zahlreiche Publikationen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Thalia Universitätsbuchhandlung Rostock und dem Aufbau Verlag, Berlin.

Foto: Joachim Gern
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-1910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.
Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl

Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
09.08.2018 – 10.08.2018 10:00 - 12:00

Kreativ-Camp

Kreativ-Camp

09.08.2018 – 10.08.2018 10:00 - 12:00

Stanzwerkstatt
Mit der Stanzmaschine könnt ihr aus verschiedensten Motiven ganz eigene fantasievolle Produkte herstelen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.08.2018 – 10.08.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Musiksalon

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Aus Papier, Pappe, Samt, Glitzerfolie und vielen anderen Materialien könnt Ihr in der Stanzwerkstatt eigene, fantasievolle Produkte anfertigen. Eingesetzt werden dafür eine Handstanzmaschine und unterschiedlichste Stanzformen mit Motiven wie Tiere, Sterne, Buchstaben oder Zahlen. So entstehen Türschilder, Karten und alles, was Ihr Euch sonst noch so ausdenkt.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Alexandra Syrbe

X
09.08.2018 18:00 - 20:00

Martin Suter "Business Class" - Lesung und Gespräch

Martin Suter "Business Class" - Lesung und Gespräch

09.08.2018 18:00 - 20:00

Der Schweizer Bestsellerautor Martin Suter ist zum fünften Mal mit einer Lesung zu Gast in Heiligendamm und stellt sein aktuelles Buch "Business Class - Geschichten aus der Welt des Managements" vor.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.08.2018

Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
›Business Class‹ spielt auf dem glatten Parkett der Chefetagen, im Dschungel des mittleren Managements, in der Welt der ausgebrannten niederen Chargen, beschreibt Riten und Eitelkeiten, Intrigen und Ängste einer stressgeplagten Zunft.
Das Buch ist im Diogenes Verlag (Zürich) erschienen.
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschließlich fürs Schreiben entschied. Seine Romane - zuletzt erschien ›Elefant‹ - und ›Business Class‹-Geschichten sowie seine ›Allmen‹- Krimiserie sind auch international große Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-1910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.
Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
10.08.2018 21:15 - 23:15

Sommerkino am Strand - "Der Pirat" mit Sebastian Koch [2012]

Sommerkino am Strand - "Der Pirat" mit Sebastian Koch [2012]

10.08.2018 21:15 - 23:15

Die Weiße Stadt am Meer präsentiert Ihnen jedes Jahr vor der malerischen Kulisse der Ostsee "Klassiker auf Celluloid" mit großartigen Filmen - Erleben Sie unsere Filmnächte in Heiligendamm!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 10.08.2018

Uhrzeit: 21:15 - 23:15

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Liebe Cineasten und Ostseeliebhaber!

Unsere Heiligendammer Filmnächte laden Sie ein, besondere Filme auf großer Leinwand direkt am Strand zu erleben. Unser Sommerkino 2018 präsentiert unter dem Motto „Piraten und ihre Abenteuer auf den Weltmeeren“ romantische Seeabenteuer mit legendären Darstellern wie Errol Flynn oder Johnny Depp.

Der Pirat - Legende, Held, Kaviar-König, 2012, Regie Iannis Smaragdis, FSK 12, 102 Minuten, Darsteller: Sebastian Koch, Evgeniy Stychkin, Juan Diego Botto u.w.

Im Film Der Pirat - Legende, Held, Kaviar-König wird Schauspieler Sebastian Koch vom Freibeuter zum Kaviar-Millionär und freundet sich darüber hinaus mit Katharina II. von Russland an. Der 1745 auf der griechischen Insel Psara geborene Ioannis Varvakis (Sebastian Koch) macht im 18. Jahrhundert das Mittelmeer als Pirat unsicher und stellt sich dabei jedem Hindernis mit Leib und Seele. Schon bald kann sich der Seeräuber selbst Millionär nennen. Nachdem er schließlich die Piraterie hinter sich lässt, schließt er sich der baltischen Flotte gegen die Türken an. Danach wird er von Katharina der Großen von Russland (Catherine Deneuve) in den Adelsstand erhoben. Sein verdientes Geld steckt er zunächst in eine Fischereiflotte, später spezialisiert er sich auf den europaweiten Transport von Kaviar, was ihn zu einem der reichsten Männer in ganz Europa macht. Sein Herz schlägt weiterhin für Russland, aber auch in seiner Heimat engagiert er sich: So steckt er einiges von seinem Vermögen in die Finanzierung der griechischen Revolution. "Der Pirat" macht sich mit einem internationalen Staraufgebot um Sebastian Koch ("Das Leben der Anderen"), Catherine Deneuve ("Belle de Jour") und Monty Python-Member John Cleese ("Ein Fisch namens Wanda") an die wahre Geschichte des griechischen Nationalhelden Ioannis "Iwan" Varvakis auf seinem Weg vom Piraten zum heldenhaften Patrioten in der Griechischen Revolution der Jahre 1821-1829.
Anmerkungen

Bei Regen und starkem Wind: Musiksalon
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
11.08.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

11.08.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 11.08.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
12.08.2018 18:00 - 19:30

Elena Uhlig - "Qualle vor Malle. Urlaub mit Familie, Chaos inclusive"

Elena Uhlig - "Qualle vor Malle. Urlaub mit Familie, Chaos inclusive"

12.08.2018 18:00 - 19:30

Schlimmer geht immer: Die sympathische und quirlige Schauspielerin startete 2016 mit Ihrem Buch "Mein Gewicht und ich" als Autorin durch. Mallorca und Irland sind schöne Reiseziele, aber reicht das aus für einen glücklichen Familienurlaub? Beste Unterhaltung und viele Lacher sind bei dieser Lesung garantiert.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 12.08.2018

Uhrzeit: 18:00 - 19:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Schauspielerin Elena Uhlig erzählt ihre lustigsten Reiseerlebnisse

Sommer, Sonne, Reisefieber und schon beginnt der Urlaubswahnsinn: Internetrecherche oder Reisebüro? Nordsee oder Mittelmeer? Spaziergang am Strand oder relaxen in der Mittagssonne? Wer denkt, die Auswahl des Urlaubsziels sei für eine durchschnittliche, fünfköpfige Familie das kleinste Problem, der kennt Elena Uhlig und Fritz Karl noch nicht. Überall wo die quirlige Schauspielerin auftaucht, herrscht Chaos. Mit viel Charme und Humor, temporeichen Dialogen und einer Menge Selbstironie nimmt uns Elena Uhlig in Qualle vor Malle mit auf turbulente und unterhaltsame Urlaubsreisen. Mitten in der Hauptsaison landet Familie Uhlig in einer Bettenburg auf Mallorca. Nach einer gefühlten Ewigkeit ist das passende Hotelzimmer gefunden. Doch damit nicht genug: Gleich beim Abendessen zeigt sich am All-you-can-eat-Buffet die wahre Pauschalreisen-Romantik. Was die Hauptsaison für Sonnenanbeter ist, das ist die Nebensaison für Ruhesuchende: Angesteckt durch Fritz Karls Drang nach Einsamkeit und Stille ist das nächste Reiseziel schneller gefunden als gedacht: Irland. Doch auch im Land der Feen und Kobolde ist an Entspannung nicht zu denken.

"Sollte mal alles funktionieren, bin ich VERLOREN."

Elena Uhlig kennt man aus Hauptrollen in Mit Herz und Handschellen, Alles auf Zucker, Ein ganzer Kerl für Mama, Sternschnuppen im August und Die Familiendetektivin. Zuletzt war sie in der Kino-Produktion Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner zu sehen. 2018 ist Elena Uhlig in der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Hape Kerkeling "Der Junge muss an die Frische Luft" unter der Regie von Oscar®-Preisträgerin Caroline Link zu sehen. Mit ihrem Spiegel-Bestseller Mein Gewicht und ich begann Elena Uhlig 2016 eine zweite Karriere als Autorin und ging auf große Lesetour.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan,Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto: Thomas Dashuber

X
13.08.2018 – 17.08.2018 10:00 - 12:30

Literatur-Camp

Literatur-Camp

13.08.2018 – 17.08.2018 10:00 - 12:30

Literaturwerkstatt für Kids
Ihr lernt jeden Tag eine neue Geschichte kennen und entdeckt, dass man mit Büchern viel mehr machen kann, als sie einfach nur zu lesen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 13.08.2018 – 17.08.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
In der „Literaturwerkstatt für Kids“ mit Nadine Schwengenbecher taucht Ihr mit allen Sinnen in die fantastische Welt der Kinderliteratur ein und entdeckt, dass man mit Büchern viel mehr machen kann, als sie einfach nur zu lesen. Ihr lernt jeden Tag eine neue Geschichte kennen, zu der Ihr gemeinsam bastelt und kreativ seid. Seid neugierig, welche spannenden Geschichten Euch erwarten.

6-12 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm 2017

X
14.08.2018 20:00 - 21:30

Ein Wiener Kaffeeabend mit Schauspieler Fritz Karl

Ein Wiener Kaffeeabend mit Schauspieler Fritz Karl

14.08.2018 20:00 - 21:30

"Wiener Kaffeeabend. Eine Melange" entführt Sie in die Welthauptstadt des schönen Scheins. Es erwartet Sie umwerfend Witziges und Skurriles!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 14.08.2018

Uhrzeit: 20:00 - 21:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Wiener Lebensart an einem Sommerabend in Heiligendamm
mit dem charismatischen wie beliebten österreichischen Schauspieler Fritz Karl.

Auf dem Programm stehen Texte von legendären Autoren wie H. C. Artmann, Helmuth Qualtinger und den Wiener Kaffeehausliteraten aus der Zeit des Fin de siècle rund um Karl Kraus, Anton Kuh, Peter Altenberg und Alfred Polgar.

Fritz Karl besuchte das renommierte Max-Reinhardt-Seminar in Wien und war zunächst an Wiener Theatern 1988 besetzte ihn Regisseur Dieter Berner in der Arbeitersaga "Die Verlockung" erstmals für das Fernsehen. Die Kinokomödie "Höhenangst" brachte ihm 1995 den Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsschauspieler und in der Rolle des Sebastian Reidinger an der Seite von Christiane Hörbiger in der Serie "Julia - eine ungewöhnliche Frau" (2000-2003) feierte er seinen Durchbruch. 2003 spielte er in "Jennerwein", ein Fernsehdrama nominiert u.a. für den Deutschen Fernsehpreis, neben August Schmölzer und Christoph Waltz. Es folgten Rollen in Filmen wie "Auf ewig und einen Tag" (2006) neben Heino Ferch, Martina Gedeck und Henry Hübchen, dem Psychothriller "Eine folgenschwere Affäre" oder dem Coming-of-Age-Drama "Die Zeit, die man Leben nennt" (2008, Regie: Sharon von Wietersheim). Auch in zahlreichen Fernsehproduktionen spielte er mit in den Fernsehproduktionen "Krupp - Eine deutsche Familie" (2009, Regie: Carlo Rola) und "Das Geheimnis der Wale" (2010, Regie: Philipp Kadelbach). 2011 wurde er als beliebtester Schauspieler mit dem österreichischen Fernsehpreis "Romy" ausgezeichnet. Als charmanter Kommissar ermittelte er im idyllischen Long Piddleton in "Inspektor Jury - Der Tote im Pub" (Regie: Edzard Onneken) nach einer Romanvorlage der Krimibestsellerautorin Martha Grimes.

Aktuell ist in der Rolle des Anwalt "Falk" in der gleichnamigen Serie in der ARD zu erleben.Er lebt mit seiner Partnerin Elena Uhlig und den vier gemeinsamen Kindern in Österreich.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto: Dorothee Falke

X
16.08.2018 20:30 - 22:15

HILDE - Lesung und Gespräch mit ILDIKÓ VON KÜRTHY

HILDE - Lesung und Gespräch mit ILDIKÓ VON KÜRTHY

16.08.2018 20:30 - 22:15

Mein neues Leben als Frauchen. Sehnsucht an der Leine, Irrsinn auf Hundewiesen und spätes Glück mit Gassibeutel.
Moderation: Jan Fleischhauer, Autor und Journalist

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.08.2018

Uhrzeit: 20:30 - 22:15

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Was soll das heißen: Das ist doch nur ein Hund? Das ist Hilde!
"Hilde" ist mein Tagebuch aus der seltsamen und wunderbaren Welt der Hundefreunde. Der Ratgeber einer Ratlosen. Ein ehrliches, lustiges, rührendes und unglaublich peinliches Buch für Zweibeiner, die ursprünglich auch nie so werden wollten wie all die anderen verrückten Hundebesitzer.

Ildikó von Kürthy, 1968 in Aachen geboren, ist freie Journalistin und Kolumnistin der Zeitschrift "Brigitte". Ihre Bestseller wurden mehr als sechs Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Die ehemalige "Stern"-Redakteurin und Expertin für anspruchsvolle Frauenunterhaltung versteht es wie keine andere ein derartiges Feuerwerk hinreißender Episoden und grandios komischer Dialoge zu zünden. "Hilde" ist nach "Unter dem Herzen" und "Neuland - Wie ich mich selber suchte und jemand ganz anderen fand" ihr drittes Sachbuch. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Hamburg.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto: © Frank Grimm

X
17.08.2018 20:30 - 22:15

Alles ist besser als noch ein Tag mit Dir - Lesung und Gespräch mit Jan Fleischhauer

Alles ist besser als noch ein Tag mit Dir - Lesung und Gespräch mit Jan Fleischhauer

17.08.2018 20:30 - 22:15

Roman über die Liebe, ihr Ende und das Leben danach
Moderation: Ildikó von Kürthy, Autorin und Journalistin

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 17.08.2018

Uhrzeit: 20:30 - 22:15

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
"Es ist gar nicht so schwierig, angesichts einer Scheidung guter Dinge zu bleiben ... Man braucht nur einen ausreichenden Vorrat Gin Tonic, eine Werkausgabe von Sigmund Freund und ab und an das Zwiegespräch mit einem Engel."
Ein Mann, der die größte Katastrophe seines Lebens überstehen muss - Bestsellerautor Jan Fleischhauer erzählt in diesem Roman die Geschichte seines Alter Ego, mit viel Witz und ziemlich schonungslos gegen sich selbst.

Jan Fleischhauer, geboren 1962 in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie. Seit 1989 gehört er der SPIEGEL-Redaktion an. Nach Stationen als Büroleiter in Leipzig und Berlin ging er 2001 als Amerika-Korrespondent nach New York. Seine wöchentliche Kolumne Der schwarze Kanal gehört zu den meistgelesenen Meinungsseiten in Deutschland. Sein Buch Unter Linken. Von einem, der aus Versehen konservativ wurde (2010) wurde zum Bestseller. Fleischhauer ist in zweiter Ehe verheiratet und lebt heute in München.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm- Foto: © Susanne Krauss
Cover: © KNAUS Verlag

X
18.08.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

18.08.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 18.08.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
18.08.2018 18:00 - 22:00

White Night mit DJ

White Night mit DJ

18.08.2018 18:00 - 22:00

Sanfte Beats, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Sommernacht. Lehnen Sie sich entspannt in unsere Loungemöbel zurück und genießen Sie feinstes Barbecue, live zubereitet von unseren Köchen. Für die musikalische Begleitung sorgt ein DJ, welcher Sie mit sphärischen Klängen, poppigen Sounds und relaxter Musik in den Sonnenuntergang begleitet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 18.08.2018

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Anmerkungen

Wir freuen uns, Sie zur "White Night" begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Reservierung gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen.
EUR 80 pro Person | EUR 40 für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Wir behalten uns vor die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn auf Grund der zu erwartenden Wetterlage abzusagen. Bitte hinterlassen Sie bei der Reservierung Telefonnummer und E-Mail Adresse, damit wir Sie in diesem Fall benachrichtigen können.

X
23.08.2018 – 24.08.2018 10:00 - 12:00

Science-Camp

Science-Camp

23.08.2018 – 24.08.2018 10:00 - 12:00

Naturwissenschaft macht glücklich
In diesem Science-Camp wird Jens Soentgen mit euch Seifen herstellen, die ihr nach euren Wünschen färben, parfümieren und im Anschluss mitnehmen könnt.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 23.08.2018 – 24.08.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
„Naturwissenschaft macht glücklich“ behauptet Jens Soentgen, dessen Chemiebuch „Wie man mit dem Feuer philosophiert“ 2016 als Wissensbuch des Jahres ausgezeichnet wurde. In diesem Science- Camp wird er mit Euch z. B. Seifen herstellen, die Ihr nach Euren Wünschen färben, parfümieren und im Anschluss mitnehmen könnt.

8-12 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm 2017

X
24.08.2018 21:00 - 23:00

Sommerkino am Strand - "Fluch der Karibik" mit Johny Depp [2003]

Sommerkino am Strand - "Fluch der Karibik" mit Johny Depp [2003]

24.08.2018 21:00 - 23:00

Die Weiße Stadt am Meer präsentiert Ihnen jedes Jahr vor der malerischen Kulisse der Ostsee "Klassiker auf Celluloid" mit großartigen Filmen - Erleben Sie unsere Filmnächte in Heiligendamm!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 24.08.2018

Uhrzeit: 21:00 - 23:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Liebe Cineasten und Ostseeliebhaber!

Unsere Heiligendammer Filmnächte laden Sie ein, besondere Filme auf großer Leinwand direkt am Strand zu erleben. Unser Sommerkino 2018 präsentiert unter dem Motto „Piraten und ihre Abenteuer auf den Weltmeeren“ romantische Seeabenteuer mit legendären Darstellern wie Errol Flynn oder Johnny Depp.

Highlight der Sommerkino-Saison: Überraschungs- und Sommerblockbuster "Fluch der Karibik" aus dem Jahr 2003.

Fluch der Karibik, Teil 1, 2003, Regie Gore Verbinski, FSK 12, 143 Minuten, Darsteller: Johnny Depp, Geoffrey Rush, Orlando Bloom, Keira Knightley u.w.

Ein Comeback für das Genre Piratenfilm.

Fluch der Karibik: Parodistisches Effektspektakel um einen abgewirtschafteten Seeräuber und eine Horde untoter Piraten, die wieder Fleisch und Blut werden wollen. Im Mittelpunkt von Fluch der Karibik steht Will Hunter (Orlando Bloom), der vor Jahren als Schiffbrüchiger auf offener See vom Gouverneur der Insel Port Royal und seiner Tochter Elizabeth Swann (Keira Knightley) gerettet wurde. Will ist im Besitz einer Münze, die aus einem verfluchten Piratenschatz stammt. Hinter dieser Münze sind nicht nur die zum ewigen Leben verdammten Piraten um Captain Barbossa (Geoffrey Rush) her, sondern auch der extravagant-trickreiche Jack Sparrow (Johnny Depp), ehemaliger Captain des Piratenschiffs Black Pearl. Als Elizabeth von Barbossas Schergen entführt wird, um durch ihr Blutopfer den Fluch der Karibik zu brechen, bilden Will und Jack Sparrow eine Zweckgemeinschaft, um Elizabeth und die Black Pearl zu befreien. Regisseur Gore Verbinski brachte mit seiner gelungenen Mischung aus Abenteuer, Fantasy und der nötigen Portion Humor die Kritikerstimmen zum Verstummen, die "Fluch der Karibik" im Vorfeld als Flop gesehen haben wollten. Der Film avancierte zum Überraschungshit des Jahres 2003 mit einem weltweiten Einspielergebnis von gut 650 Millionen Dollar.
Anmerkungen

Bei Regen und starkem Wind: Musiksalon
Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
25.08.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

25.08.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 25.08.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
25.08.2018 20:00 - 22:00

Jung sterben ist auch keine Lösung - Sky du Mont liest aus seinem neuen Buch

Jung sterben ist auch keine Lösung - Sky du Mont liest aus seinem neuen Buch

25.08.2018 20:00 - 22:00

Sky du Mont liest aus seinem neuen Buch, Christine Schütze kontert singend am Klavier. Die Fortsetzung des gemeinsamen Bühnenprogramms "BeziehungsWeisen"! Der erfolgreiche Filmschauspieler und Autor mehrerer Bücher Sky du Mont, selbst gerade 70 geworden, kann augenzwinkernd, humorvoll und mit Lebenserfahrung aus dem Vollen schöpfen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 25.08.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Tja, was macht man, wenn einen die eigene Mutter auf Besichtigungstour durch diverse Altersheime schickt? Ihr gehorchen, natürlich! Schließlich ist sie schon fast 100 Jahre alt und verfügt über eine gewisse Autorität. Doch was soll aus ihm werden, wenn …? Und muss es gleich eine Seniorenresidenz sein? Mit Humor und einer großen Portion Herz widmet sich Sky du Mont lesend und räsonierend den Fragen: Was ist das eigentlich, Alter? Wann sind wir wirklich alt? Und wie verhält es sich, "wenn Söhne in die Jahre kommen"? So nämlich lautet der beredte Untertitel seines neuen Buches. Pianistin und Klavierkabarettistin Christine Schütze kommentiert, persifliert und assistiert mit Witz und Können. Amüsement und die eine oder andere Erkenntnis sind garantiert!

Eine Veranstaltung in Kooperation mit music@cetera.

BIOGRAPHIEN

Die Pianistin Christine Schütze wurde in Hamburg geboren. Schon während des Klavierstudiums trat sie als Solistin auf Bühnen wie etwa der Berliner Philharmonie auf und war seitdem zu Gast bei internationalen Festivals in Europa und außerhalb. Neben klassischem Klavierrepertoire präsentiert Christine Schütze seit einigen Jahren auch eigene Chansons sowie kabarettistische Soloprogramme. Für die Saison 2016/17 wurde sie als eine von 14 Teilnehmern für die Kabarett-Bundesliga ausgewählt, die deutschlandweit an namhaften Bühnen stattfand.
Geboren wurde Sky du Mont als Cayetano Neven du Mont in Buenos Aires. Zur Schule ging er in England, das Abitur machte er in der Schweiz, die Schauspielschule besuchte er in München. In den vergangenen Jahren wirkte er in mehr als hundert TV- u. Filmproduktionen mit, z.B. in Stanley Kubricks "Eyes Wide Shut" an der Seite von Tom Cruise u. Nicole Kidman oder auch in Bully Herbigs "Schuh des Manitu". Sein neuestes Buch "Jung sterben ist auch keine Lösung" ist im Februar 2018 erschienen.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Hotel Prinzenpalais Bad Doberan, Alexandrinenplatz 8, 18209 Bad Doberan
Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto:Sky du Mont

X
27.08.2018 – 30.08.2018 - 11:30

Science-Camp für Kinder von 6 bis 8 Jahren

Science-Camp für Kinder von 6 bis 8 Jahren

27.08.2018 – 30.08.2018 - 11:30

Science Lab
Im Science-Camp mit Michaela Schnutenhaus gibt es spannende Experimente zu den Themen Luft, Wasser, knisternde Elektrizität.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.08.2018 – 30.08.2018

Uhrzeit: - 11:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Im Science-Camp mit Michaela Schnutenhaus gibt es spannende Experimente zu den Themen Luft, Wasser und knisternde Elektrizität. Wir schauen uns ganz genau an, wie unser Wetter und Klima entstehen. Euch erwartet eine spannende und erlebnisreiche Woche! Am letzten Tag sind auch Eure Eltern herzlich eingeladen.

10 Uhr bis 11.30 Uhr | 6-8 Jahre
14 Uhr bis 16 Uhr | 9-11 Jahre
Freitag | 14 Uhr bis 15.30 Uhr | "Best of" für alle Kinder und Eltern
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm 2017

X
31.08.2018 14:00 - 15:30

Best of Science-Camp

Best of Science-Camp

31.08.2018 14:00 - 15:30

Best of Science Lab
Heute werdet ihr selbst zu kleinen Experten und erklärt euren Eltern und Geschwistern, was ihr Spannendes im Cience Lab gelernt habt.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 31.08.2018

Uhrzeit: 14:00 - 15:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Zu der heutigen Abschlusveranstaltung sind alle Familienmitglieder herzlich eingeladen, sich Eure Ergebnisse vom Science-Camp mit Michaela Schnutenhaus anzuschauen. Ihr werdet zu kleinen Professoren und erklärt Euren Eltern und Geschwistern, was Eure Augen und Ohren zu den Themen Luft, Wasser, knisternde Elektrizität in den vergangenen Tagen alles aufgenommen haben.

10 Uhr bis 11.30 Uhr | 6-8 Jahre
14 Uhr bis 16 Uhr | 9-11 Jahre
Freitag | 14 Uhr bis 15.30 Uhr | "Best of" für alle Kinder und Eltern
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm 2017

X
01.09.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

01.09.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.09.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
01.09.2018 18:00 - 20:00

Operngala der Festspiele MV

Operngala der Festspiele MV

01.09.2018 18:00 - 20:00

Sängerfest der Jungen Elite im Grand Hotel Heiligendamm

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.09.2018

Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Das opulente Grand Hotel in Heiligendamm wird Schauplatz des Sängerfestes der Jungen Elite. Unter der Leitung von Hermann Bäumer schafft das Orchester der Komischen Oper Berlin den Rahmen für vier junge Gesangstalente, die sich um den Christine Kühne-Preis 2018 bewerben.
Sopranistin Sheva Tehoval, Mezzosopranistin Valentina Stadler, Tenor Andrew Haji und Bariton Ludwig Mittelhammer singen Arien aus Mozarts Opern "La clemenza di Tito", "Le nozze di Figaro" und "Così fan tutte".
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-7676 oder per Mail an reservations@grandhotel-heiligendamm.de
Hinweis: Konzertkarten sind im Hotel nur für Hotelgäste in Verbindung mit einem gebuchten Zimmer erhältlich.
Externe Gäste erhalten die Karten direkt bei den Festspielen MV.
Tickets € 40,-/30,- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr inkl. Verköstigung)
Einlass: 30 Minuten vor Beginn

Foto: Jan Windszus Photography

X
01.09.2018 18:00 - 22:00

White Night mit DJ

White Night mit DJ

01.09.2018 18:00 - 22:00

Sanfte Beats, kühle Cocktails und der weitläufige Blick über die Ostsee. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Sommernacht. Lehnen Sie sich entspannt in unsere Loungemöbel zurück und genießen Sie feinstes Barbecue, live zubereitet von unseren Köchen. Für die musikalische Begleitung sorgt ein DJ, welcher Sie mit sphärischen Klängen, poppigen Sounds und relaxter Musik in den Sonnenuntergang begleitet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.09.2018

Uhrzeit: 18:00 - 22:00

Ort: Beach Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Anmerkungen

Wir freuen uns, Sie zur "White Night" begrüßen zu dürfen und nehmen Ihre Reservierung gern unter der Telefonnummer 038203 740-1910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de entgegen.
EUR 80 pro Person | EUR 40 für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Wir behalten uns vor die Veranstaltung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn auf Grund der zu erwartenden Wetterlage abzusagen. Bitte hinterlassen Sie bei der Reservierung Telefonnummer und E-Mail Adresse, damit wir Sie in diesem Fall benachrichtigen können.

X
03.09.2018 – 05.09.2018 10:00 - 12:00

Lesung & Workshop

Lesung & Workshop

03.09.2018 – 05.09.2018 10:00 - 12:00

Cowboy Klaus
Ein "wandernder Kaktus" und der Indianer "Bitte-recht-freundlich" mit seinem pupsenden Pony und viele weitere spannende Figuren werden Dich begeistern!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 03.09.2018 – 05.09.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Kinderbuchautoren und -illustratoren Eva Muszynski und Karsten Teich werden rund um die Bücher von „Cowboy Klaus“ lesen, zeichnen und erzählen. Mit Stift und Papier könnt Ihr anschließend selbst im Wilden Westen auf Motivsuche gehen. Schräge Figuren gibt es dort genug: Eine „wandernder Kaktus“ und der Indianer „Bitte-recht-freundlich“ mit seinem pupsenden Pony und viele weitere spannende Figuren werden Euch begeistern. Aufgepasst! Hinter dem Kaktuswald auf der Farm „Kleines Glück“ wartet so manche Überraschung.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Constance Hanna
Foto: © Lotte Ostermann
Cover: © Tulipan Verlag

X
08.09.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

08.09.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.09.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
09.09.2018 14:00 - 16:00

Kulturrallye - Tag des offenen Denkmals

Kulturrallye - Tag des offenen Denkmals

09.09.2018 14:00 - 16:00

Rätselhafte RundgängeBei der Kulturrallye erwarten Euch viele knifflige und spannende Fragen zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.09.2018

Uhrzeit: 14:00 - 16:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Bei der Kulturrallye erwarten Euch und Eure Eltern viele knifflige und spannende Fragen zur Geschichte des ersten deutschen Seebads Heiligendamm. Das Grand Hotel Heiligendamm, im Herzen des Seebads, feiert in diesem Jahr seine Gründung vor 225 Jahren. Die Kulturrallye startet im historischen Kurhaus. Ihr tretet in Forscherteams spielerisch gegeneinander an und erkundet viel Spannendes zur Geschichte der Weißen Stadt am Meer, wie Heiligendamm auch genannt wird. Am Ende gibt es für die richtige Lösung eine kleine Überraschung.

8-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Geneviève Susemihl Cover:© Klatschmohn Verlag

X
09.09.2018 19:00 - 21:00

Tag des offenen Denkmals - 225 Jahre Seebad Heiligendamm - Konzert

Tag des offenen Denkmals - 225 Jahre Seebad Heiligendamm - Konzert

09.09.2018 19:00 - 21:00

Mecklenburg-Vorpommern: hören.erleben.entdecken - Eine musikalisch-literarische Reise mit Clemens von Ramin (Rezitation) und Stefan Weinzierl (Marimba, Vibraphon, Perkussion u.a.)

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.09.2018

Uhrzeit: 19:00 - 21:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Eine musikalisch-literarische Reise durch die Kulturgeschichte des Landes von der Eiszeit bis in die Gegenwart.

Das Land, wo der Himmel weit und der Horizont fern ist, hat von Anfang an Pioniere und Künstler angezogen. Die frühen germanischen, slawischen und deutschen Siedler trotzten der Wildnis ihren Lebensraum ab und beseelten die Natur mit Göttern, Geistern und Zwergen. Der Fernhandel an der Ostsee brachte Reichtum ins Land, der in den Sagen und Märchen des Volkes als Traumvision seine Spuren hinterließ. Die niederdeutsche Sprache, in der stolzen Hansezeit im gesamten Ostseeraum verbreitet, verkörpert bis heute die kulturelle Identität des Landes - und der volksnahe Humor eines Fritz Reuter die spitzzüngige Waffe der Machtlosen.

Dieser Abend ist eine kulturelle Schatzsuche im Land der Schlösser und Gärten, der Künstler und Raumpioniere. Als Herzöge und Könige mit herrschaftlichen Seebädern das Zeitalter des Tourismus einläuteten und die Großgrundbesitzer mit prunkvollen Schlössern wetteiferten, entdeckten die Künstler den Reiz der rauen Wildnis. Norddeutsche Romantiker wie Caspar David Friedrich verschlüsselten in der kargen Landschaft ihre Botschaften, Maler und Schriftsteller flohen aus den lärmenden Metropolen in die weite Natur, mit ihrem üppig wuchernden Reichtum und ihrer geisterhaft knisternden Stille.

Der Rezitator Clemens von Ramin und der klassische Schlagzeuger Stefan Weinzierl bringen das Hörbuch nun live auf die Bühne und verwandeln diese klingende Kulturgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns in ein weitläufiges Klangpanorama für die Sinne.

Die Lesung wurde nach dem Hörbuch "Mecklenburg-Vorpommern: hören.erleben.entdecken" von Corinna Hesse konzipiert. Das Hörbuch ist beim Silberfuchs-Verlag 2015 erschienen.

Spende: EUR 5,00 pro Karte gehen als Spende für ein Denkmalsprojekt in der Region. Beim Getränkeverkauf zum Konzert wird ebenso EUR 1,00 pro Getränk gespendet. Vielen Dank.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

© Martin Lukas Kim

X
15.09.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

15.09.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.09.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
20.09.2018 20:00 - 22:00

Carte blanche für die hmt - 7. Gastspielabend 2018 und 5. Geburtstag der Reihe

Carte blanche für die hmt - 7. Gastspielabend 2018 und 5. Geburtstag der Reihe

20.09.2018 20:00 - 22:00

In der Reihe "Carte blanche für die hmt" präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken. Eröffnet wurde die Reihe im September 2013.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 20.09.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie am 7. Gastspielabend 2018 Opern- und Operettenarien der Masterklasse Martina Rüping.
Die Reihe "Carte blanche für die hmt" eröffnet talentierten Studierenden der Hochschule eine Möglichkeit zur künstlerischen Darbietung vor der Kulisse des traditionsreichen Seebades Heiligendamm. Erleben Sie im historischen Ballsaal und im Musiksalon des Kurhauses Klavierabende, Kammerkonzerte, Theater und szenische Lesungen. Ein Gastspiel für Entdecker junger Talente, Liebhaber der Musik und des Theaters und alle Neugierigen.
Im September 2018 feiern wir bereits den 5. Geburtstag der Reihe. Wir sind sehr dankbar wie auch stolz darauf, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. „Die göttliche Kraft der Musik offenbart sich am stärksten an einem himmlischen Ort. Wunderbar, dass den Studierenden der hmt Rostock in der Reihe „Carte blanche für die hmt“ diese Erfahrung zuteil wird - und den Gästen der Weißen Stadt am Meer gleichermaßen! Danke für das Erkennen und Verwirklichen dieser künstlerischen Symbiose!“ Prof. Hans-Peter Stenzl und Prof. Volker Stenzl, Klavierduoklasse der hmt Rostock.

Vorteilspreis für Carte blanche-Liebhaber
Sie können einen Vorteilspreis für die Carte blanche Veranstaltungen erhalten und zahlen nur EUR 120 für alle 10 Abende statt EUR 150 und erhalten zusätzlich ein Glas Sekt zur Begrüßung.
Die Jahreskarte 2018 ist nur an der Rezeption im Haus Grand Hotel erhältlich.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
22.09.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

22.09.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 22.09.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
27.09.2018 19:30 - 21:30

Carte blanche-Preisträgerkonzert

Carte blanche-Preisträgerkonzert

27.09.2018 19:30 - 21:30

Publikumsliebling 2017 der Reihe "Carte blanche für die hmt" ist das Ensemble Oboissimo.
Wir begrüßen das Oboen-Ensemble der hmt Rostock zum Preisträgerkonzert im historischen Ballsaal.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.09.2018

Uhrzeit: 19:30 - 21:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Oboissimo

Seit zehn Jahren existiert das Ensemble "Oboissimo" der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Das Repertoire umfasst Musik aus der Zeit der Renaissance, des Barock, der Klassik, aber auch moderne Musik wie Blues oder Jazz.
Prof. Gregor Witt leitet das Ensemble aus Studierenden der hmt Rostock in der außergewöhnlichen Besetzung aus acht Oboen, zwei Fagotten und Klavierbegleitung. Der Publikumspreis, gestiftet von der Geldermann Privatsektkellerei und dem Grand Hotel Heiligendamm, ist mit 2.000 Euro dotiert.
Statement zum Preis von Prof. Gregor Witt
"Das Ensemble Oboissimo mit Studierenden aus den Klassen von Prof. Gregor Witt und Herrn David Petersen ist sehr stolz auf diesen Preis! Das große Engagement aller hat sich für das Konzert in so wunderbarer Atmosphäre sowieso gelohnt, aber diese Anerkennung von einem so kunstsinnigen Publikum ist etwas ganz Besonderes für uns.
Mit dem Preisgeld haben wir drei verschiedene Dinge vor:

zum Bau unserer Mundstücke benötigen wir ganz spezielles Holz. Wir werden für jeden Mitwirkenden etwas davon für unsere Arbeit erwerben. Einen anderen Teil verwenden wir für eine Auftragskomposition, da es für diese so schöne Besetzung unseres Ensembles fast keine Literatur gibt. Wir versuchen, hierfür den Leipziger Komponisten und Jazz-Musiker Frank Raschke zu gewinnen. Vielleicht können wir das neue Werk schon zum Preisträgerkonzert präsentieren. Und zu guter Letzt werden wir gemeinsam einen sommerlichen Ausflug zum Semesterausklang unternehmen, um unseren Erfolg angemessen zu feiern!"
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-1910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.
Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl

Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
29.09.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

29.09.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.09.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
29.09.2018 18:00 - 01:00

Großer Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern

Großer Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern

29.09.2018 18:00 - 01:00

Am 29. September 2018 feiert der Große Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern sein 20-jähriges Jubiläum. Wie immer werden die besten Sterne-Köche des Nordostens mit Gastgeber Ronny Siewert gemeinsam ein Menü bereiten und die Besten ehren.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.09.2018

Uhrzeit: 18:00 - 01:00

Ort: Kurhaus Restaurant

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Am 29. September 2018 feiert der Große Gourmet Preis Mecklenburg-Vorpommern sein 20-jähriges Jubiläum. Wie immer werden die besten Sterne-Köche des Nordostens mit Gastgeber Ronny Siewert gemeinsam ein Menü bereiten und die Besten ehren. Nach einem Champagner-Empfang, begleitet von frischen, köstlichen Kleinigkeiten der Chefs, geht es in den Ballsaal zum Gala-Menü. Begleitend wird es Moderationen, Live-Übertragungen aus der Küche und internationales Entertainment geben. Stargast des Abends ist der Drei-Sterne-Koch Thomas Bühner aus dem Restaurant "La Vie" in Osnabrück, der mit seiner Kochkunst zu den besten Köchen Europas zählt.
Anmerkungen

Preis pro Person: EUR 195 inkl. Empfang mit Apéritif, 6-Gang Menü und korrespondierenden Getränken | Empfang: 18.30 Uhr

X
01.10.2018 – 02.10.2018 10:00 - 12:00

Comic-Camp

Comic-Camp

01.10.2018 – 02.10.2018 10:00 - 12:00

Comicwerkstatt für Kids
Taucht mit ein in die Welt der Comics und lernt wie man in Bildern eine Geschichte erzählt und was einen guten Comic ausmacht.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.10.2018 – 02.10.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Zunächst macht Ihr Euch mit ein paar Vorübungen und Zeichenspielen warm. Dann entwickelt Ihr Eure eigenen Figuren und erfindet eine kleine Geschichte, die Ihr als Comicstrip umsetzt. Man braucht nicht gut zeichnen können und alle können mitmachen. Also, an die Zeichenstifte - fertig - los!

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
06.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

06.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 06.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
08.10.2018 – 12.10.2018 10:30 - 12:00

Music-Camp

Music-Camp

08.10.2018 – 12.10.2018 10:30 - 12:00

Percussion-Workshop
Lasst uns zusammen ein bisschen Brasilien in das herbstliche Heiligendamm bringen!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.10.2018 – 12.10.2018

Uhrzeit: 10:30 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Spürt den treibenden Beat! Fühlt die Power! Die heißen Rhythmen Brasiliens könnt Ihr beim Music-Camp in Heiligendamm erleben. Der Schlagzeuger und Multipercussionist Axel Meier entdeckt mit Euch zusammen die Sounds einer Samba Batucada Band. Wir schnappen uns Trommeln und spielen zusammen wie eine echte Trommelgruppe aus Brasilien. Alle Instrumente sind da. Vorkenntnisse benötigt Ihr nicht, nur Spaß und Lust auf eine Entdeckungstour durch die Trommelwelt. Lasst uns zusammen ein bisschen Brasilien in das herbstliche Heiligendamm bringen!

10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Reiner Nicklas

X
13.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

13.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 13.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
17.10.2018 20:00 - 22:00

Konzert "FILMREIF" mit Jane Comerford

Konzert "FILMREIF" mit Jane Comerford

17.10.2018 20:00 - 22:00

Filmreif! Ob tragisch oder komisch, gefährlich oder romantisch, einen Abend lang spannt Jane Comerford den großen Bogen von weltberühmten Hollywoodhits wie "Diamonds are a girl's best friend" oder "Moon River" zu den Helden ihres Kopfkinos. Helden, deren filmreife Geschichten von den großen Momenten vor und jenseits der Leinwand erzählen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 17.10.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Nelson Bar

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Mit einzigartiger Stimme, unterhaltsamen Geschichten und vielen neuen Songs schickt Jane Comerford uns auf eine turbulente Reise in die Phantasie. Etwa zum überraschenden Jubiläumsrendezvous" mit dem Ex oder bei "Todsicher" in die Untiefen von Schönheits-OPs oder als ganz und gar sinnliche Nahaufnahme in "Und wenn Du tanzt" auf die Tanzfläche. Hollywood, Pyjamas und anderen Tragödien eben ...

Nebenbei bemerkt, ihre neuen Songs, die in Zusammenarbeit mit der Autorin Pille Hillebrand entstanden, sind alle deutschsprachig und für die Australierin ein absolutes Novum. Musikalisch inspiriert von großen Vorbildern wie Gershwin und Kreisler, dürfen wir in "Filmreif" also doppelt gespannt sein auf sie als Komponistin und Textdichterin.

Jane Comerford ist geboren und aufgewachsen in Newcastle, Australien. Dort absolvierte sie eine staatliche Ausbildung in Klavier, Geige und Ballett und erhielt ihr Diplom bereits im Alter von 16 Jahren. Später erfolgte ihre Ausbildung in den Bereichen Gesang und Jazztanz. In Europa wird eine ihrer vielen Musicalhauptrollen die gefeierte "Eponine" in der ersten deutschsprachigen Fassung des Musicals "Les Misérables" in Wien sein. Seit 1984 ist sie als Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg in den Fächern Gesang, Songwriting und Bandcoaching tätig. Teilnehmer sind erfolgreiche Künstler wie Peter Fox, Wir sind Helden, Boy oder Rosenstolz. Ihr erstes Album "Somebody Sent Me An Angel" erlangte bundesweit große Beachtung. Als Leadsängerin der Country Band "Texas Lightning" und Schöpferin des Songs "No No Never", ein Nr. 1 Chart Hit mit dreifach Gold- und Platin-Status, gelingt ihr der endgültige Durchbruch. Die Band gewinnt den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest und repräsentiert Deutschland 2006 in Athen.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
18.10.2018 20:00 - 22:00

Carte blanche für die hmt - 8. Gastspielabend 2018

Carte blanche für die hmt - 8. Gastspielabend 2018

18.10.2018 20:00 - 22:00

In der Reihe "Carte blanche für die hmt" präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 18.10.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie am 8. Gastspielabend 2018 Alexander Jordanovski (Viola mit Klavierbegleitung).
Die Reihe "Carte blanche für die hmt" eröffnet talentierten Studierenden der Hochschule eine Möglichkeit zur künstlerischen Darbietung vor der Kulisse des traditionsreichen Seebades Heiligendamm. Erleben Sie im historischen Ballsaal und im Musiksalon des Kurhauses Klavierabende, Kammerkonzerte, Theater und szenische Lesungen. Ein Gastspiel für Entdecker junger Talente, Liebhaber der Musik und des Theaters und alle Neugierigen.
Im September 2018 feiern wir bereits den 5. Geburtstag der Reihe. Wir sind sehr dankbar wie auch stolz darauf, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. „Die göttliche Kraft der Musik offenbart sich am stärksten an einem himmlischen Ort. Wunderbar, dass den Studierenden der hmt Rostock in der Reihe „Carte blanche für die hmt“ diese Erfahrung zuteil wird - und den Gästen der Weißen Stadt am Meer gleichermaßen! Danke für das Erkennen und Verwirklichen dieser künstlerischen Symbiose!“ Prof. Hans-Peter Stenzl und Prof. Volker Stenzl, Klavierduoklasse der hmt Rostock.

Vorteilspreis für Carte blanche-Liebhaber
Sie können einen Vorteilspreis für die Carte blanche Veranstaltungen erhalten und zahlen nur EUR 120 für alle 10 Abende statt EUR 150 und erhalten zusätzlich ein Glas Sekt zur Begrüßung.
Die Jahreskarte 2018 ist nur an der Rezeption im Haus Grand Hotel erhältlich.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
19.10.2018 – 20.10.2018 10:30 - 13:30

Kochkurs

Kochkurs

19.10.2018 – 20.10.2018 10:30 - 13:30

Kochkurs für Teens
Unser Kochkurs wird durch den Profi-Koch Heinrich Wächter durchgeführt, der seit vielen Jahren Kochkurse mit Kindern und Jugendlichen veranstaltet.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 19.10.2018 – 20.10.2018

Uhrzeit: 10:30 - 13:30

Ort: Ballsaal Foyer I - III

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Heinrich Wächter zeigt unseren Teens den Umgang mit frischen Lebensmitteln und wie man gesunde, schmackhafte Speisen zubereitet. Sie lernen in kleinen Gruppen auf spielerische und spannende Weise kochen, wie man gemeinsam plant und in der Küche agiert. Unser Kochkurs wird durch den Profi-Koch Heinrich Wächter durchgeführt, der seit vielen Jahren Kochkurse mit Kindern und Jugendlichen veranstaltet und seine Fachkenntnisse an unsere jugendlichen Hausgäste weitergibt. Der Kurs endet mit einer exklusiven Küchenparty!

ab 9 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendam 2017

X
20.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

20.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 20.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
21.10.2018 11:00 - 12:30

Bücherzeit in Heiligendamm

Bücherzeit in Heiligendamm

21.10.2018 11:00 - 12:30

Nachlese Frankfurter Buchmesse - Die besten Bücher im Herbst

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 21.10.2018

Uhrzeit: 11:00 - 12:30

Ort: Bibliothek

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Unsere alljährliche Nachlese zur Frankfurter Buchmesse mit der Literaturkennerin Evelyn Röwekamp ist neben der Vorschau auf die Leipziger Buchmesse im März eine Tradition im Grand Hotel Heiligendamm. Bei der Nachlese werden die aktuellen Neuerscheinungen sowie spannende und lesenswerte Literatur des Herbstes präsentiert. Die Bücher können im Anschluss käuflich erworben werden.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
27.10.2018 – 28.10.2018 10:00 - 12:30

Illustrations-Camp

Illustrations-Camp

27.10.2018 – 28.10.2018 10:00 - 12:30

Herr Eichhorn und Herr Meschenmoser
Wer Lust hat rafiinierte und wirkungsvolle Kniffe der Zeichentechnik zu lernen, ist in diesem spannenden Kreativ-Camp genau richtig.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.10.2018 – 28.10.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Wer Lust hat einige sehr einfache aber wirkungsvolle Kniffe der Zeichentechnik zu lernen, ist in diesem spannenden Illustrations- Camp genau richtig. Der Maler, Autor und Illustrator Sebastian Meschenmoser liest aus seinen beliebten Herr Eichhorn-Büchern und verrät Euch seine Tricks. Ihr erfahrt raffinierte und geschickte Methoden, wie man Bilder und Geschichten interessant gestalten kann und probiert diese natürlich anschließend selbst aus. Hier gibt es allerhand einfache Tricks für spannende Zeichnungen!

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto:© Jan-Ulrich-Schmidt

X
27.10.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

27.10.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 27.10.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
30.10.2018 20:00 - 21:30

Eröffnung - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

Eröffnung - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

30.10.2018 20:00 - 21:30

Drei herausragende Talente der young academy rostock (yaro) werden auch 2018 im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein.
Programm: Vorstellung der young artists 2018 & ihre Dozenten - Alle drei Talente werden auch musikalisch zu erleben sein.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 30.10.2018

Uhrzeit: 20:00 - 21:30

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Das Grand Hotel Heiligendamm präsentiert ein ganzjähriges Kulturprogramm, darunter zahlreiche Konzerte, und möchte mit dem Residenz-Förderprogramm "young artists in residence" junge musikalische Ausnahmetalente nachhaltig unterstützen. 2012 wurde das Förderprojekt in Kooperation mit der young academy rostock (yaro) aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Das Grand Hotel Heiligendamm setzt damit seine jährliche Unterstützung einer der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland auch 2018 fort.


Programm
Dienstag, 30. Oktober | 20 Uhr | Musiksalon
Vorstellung der young artists 2018
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Externe Gäste EUR 5 pro Person
Kinder bis 10 Jahre Eintritt frei

Gesamtpreis für die Eröffnung, das Kammerkonzert und die Matinée
Externe Gäste: EUR 25 pro Person
Kinder bis 10 Jahre: EUR 5

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan

X
31.10.2018 – 02.11.2018 10:00 - 12:30

Kreativ-Camp

Kreativ-Camp

31.10.2018 – 02.11.2018 10:00 - 12:30

Als die Esel Tango tanzten
Wir finden und erfinden, wir verwerfen und schnippeln und malen und kleben und entdecken Neues.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 31.10.2018 – 02.11.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Wir erfinden Wesen, die die Welt noch nicht gesehen hat. Die aber alle schon da sind, in Euren Köpfen, in Euren Herzen und die wir jetzt aufs Papier springen lassen. Und die in verrückten Fahrzeugen fahren. Und in noch schrägeren Häusern wohnen. Wir finden und erfinden, wir verwerfen und schnippeln, malen und kleben und entdecken Neues. Aus einem Fundstück, einem Papierschnipsel oder einer Linie kann alles entstehen. Und das Beste ist: jede/r kann zeichnen! Es wird eine Welt aus Papier entstehen, die uns alle zum Staunen bringt und in die am Ende des Workshops alle Eltern herzlich eingeladen sind.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Cover: © mixtvision Verlag

X
02.11.2018 19:30 - 21:30

Großes Kammerkonzert - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

Großes Kammerkonzert - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

02.11.2018 19:30 - 21:30

Drei herausragende Talente der young academy rostock (yaro) werden auch 2018 im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 02.11.2018

Uhrzeit: 19:30 - 21:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Das Grand Hotel Heiligendamm präsentiert ein ganzjähriges Kulturprogramm, darunter zahlreiche Konzerte, und möchte mit dem Residenz-Förderprogramm "young artists in residence" junge musikalische Ausnahmetalente nachhaltig unterstützen. 2012 wurde das Förderprojekt in Kooperation mit der young academy rostock (yaro) aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr zum siebenten Mal statt. Das Grand Hotel Heiligendamm setzt damit seine jährliche Unterstützung einer der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland auch 2018 fort.
Das "Große Kammerkonzert junger Talente" am 02. November 2018 bildet den Höhepunkt dieses Residenz-Förderprogrammes, bei dem Sie das virtuose Können der drei hochbegabten Ausnahmetalente erleben können.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Externe Gäste: EUR 15 pro Person
Kinder bis 10 Jahre EUR 7,50

Gesamtpreis für die Eröffnung, das Kammerkonzert und die Matinée
Externe Gäste: EUR 25 pro Person
Kinder bis 10 Jahre: EUR 5

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan

© Margit Wild

X
03.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

03.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 03.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
04.11.2018 11:00 - 12:30

Matinée - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

Matinée - "Junge musikalische Talente fördern" Residenz-Förderprogramm

04.11.2018 11:00 - 12:30

Drei herausragende Talente der young academy rostock (yaro) werden auch 2018 im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein.
Matinée: Musik und Gespräch mit den young artists 2018 und ihren Dozenten

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 04.11.2018

Uhrzeit: 11:00 - 12:30

Ort: Musiksalon

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Das Grand Hotel Heiligendamm präsentiert ein ganzjähriges Kulturprogramm, darunter zahlreiche Konzerte, und möchte mit dem Residenz-Förderprogramm "young artists in residence" junge musikalische Ausnahmetalente nachhaltig unterstützen. 2012 wurde das Förderprojekt in Kooperation mit der young academy rostock (yaro) aus der Taufe gehoben und findet in diesem Jahr zum siebenten Mal statt. Das Grand Hotel Heiligendamm setzt damit seine jährliche Unterstützung einer der herausragendsten und mittlerweile renommiertesten Institutionen für Nachwuchsförderung in Deutschland auch 2018 fort.
Zum Abschluss laden wir am Sonntag, dem 04. November 2018 um 11:00 Uhr zu einer Matinée ein, bei der Sie die jungen Talente und weitere Frühstudenten der YARO musikalisch erleben und hören können. Prof. Imorde wird sich in einem anschließenden Gespräch mit den jungen Musikern und den Dozenten über die Erfahrungen während des Residenz-Förderprogramms und die Besonderheit der YARO-Nachwuchsförderung unterhalten.

Programm
Sonntag, 04. November | 11:00 Uhr | Musiksalon
Matinée
Musik und Gespräch mit den young artists 2018, ihren Dozenten und weiteren Talenten der yaro
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Externe Gäste: EUR 10 pro Person
Kinder bis 10 Jahre EUR 5

Gesamtpreis für die Eröffnung, das Kammerkonzert und die Matinée
Externe Gäste: EUR 25 pro Person
Kinder bis 10 Jahre: EUR 5

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan

© Margit Wild

X
10.11.2018

Ronny Siewert & Friends 2018

Ronny Siewert & Friends 2018

10.11.2018

Seit acht Jahren steht Heiligendamms Sternekoch Ronny Siewert unangefochten an der Spitze der Gourmetköche in Mecklenburg-Vorpommern.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 10.11.2018

Uhrzeit:

Ort: Kurhaus

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Die Wurzeln seiner Arbeit liegen in der klassisch französischen Küche. Seine persönliche Vorliebe ist das Zusammenspiel von Süße und Säure in Verbindung mit Fisch und Krustentieren. Der Sternekoch lässt sich dabei saisonal inspirieren und kombiniert gern edle und regionale Produkte in seinen Menüs. Am 10. November 2018 lädt Ronny Siewert unter dem Motto „Ronny Siewert & Friends“ zum 6. Mal befreundete Spitzenköche aus ganz Deutschland nach Heiligendamm ein. Weitere Details folgen in Kürze.
Anmerkungen

Preis pro Person: EUR 189 inkl. Empfang mit Apéritif, Dine Around und korrespondierenden Getränken | Empfang: 18.30 Uhr

X
10.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

10.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 10.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
15.11.2018 20:00 - 22:00

Carte blanche für die hmt - 9. Gastspielabend 2018

Carte blanche für die hmt - 9. Gastspielabend 2018

15.11.2018 20:00 - 22:00

In der Reihe "Carte blanche für die hmt" präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.11.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie am 9. Gastspielabend 2018 die Saxophonklasse Jan Schulte Bunert.
Die Reihe "Carte blanche für die hmt" eröffnet talentierten Studierenden der Hochschule eine Möglichkeit zur künstlerischen Darbietung vor der Kulisse des traditionsreichen Seebades Heiligendamm. Erleben Sie im historischen Ballsaal und im Musiksalon des Kurhauses Klavierabende, Kammerkonzerte, Theater und szenische Lesungen. Ein Gastspiel für Entdecker junger Talente, Liebhaber der Musik und des Theaters und alle Neugierigen.
Im September 2018 feiern wir bereits den 5. Geburtstag der Reihe. Wir sind sehr dankbar wie auch stolz darauf, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. „Die göttliche Kraft der Musik offenbart sich am stärksten an einem himmlischen Ort. Wunderbar, dass den Studierenden der hmt Rostock in der Reihe „Carte blanche für die hmt“ diese Erfahrung zuteil wird - und den Gästen der Weißen Stadt am Meer gleichermaßen! Danke für das Erkennen und Verwirklichen dieser künstlerischen Symbiose!“ Prof. Hans-Peter Stenzl und Prof. Volker Stenzl, Klavierduoklasse der hmt Rostock.

Vorteilspreis für Carte blanche-Liebhaber
Sie können einen Vorteilspreis für die Carte blanche Veranstaltungen erhalten und zahlen nur EUR 120 für alle 10 Abende statt EUR 150 und erhalten zusätzlich ein Glas Sekt zur Begrüßung.
Die Jahreskarte 2018 ist nur an der Rezeption im Haus Grand Hotel erhältlich.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
17.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

17.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 17.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
24.11.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

24.11.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 24.11.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
01.12.2018 – 02.12.2018 10:00 - 12:00

Kunst-Camp für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Kunst-Camp für Kinder von 6 bis 10 Jahren

01.12.2018 – 02.12.2018 10:00 - 12:00

ABC…XYZ Buchstaben in der Kunst
Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.12.2018 – 02.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Unsere Sprachen bestehen aus Buchstaben und Zeichen. Mit ihnen können wir jedes Wort bilden, schreiben und lesen. Aber wie sehen Buchstaben eigentlich aus, welche Form haben sie, was gefällt uns an ihnen? Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um. Denn seit dem 13. Jahrhundert beschäftigen sich immer wieder Künstler mit der Schönheit von Buchstaben. Wir zeichnen, stempeln, dehnen und strecken Buchstaben bis zur Unkenntlichkeit, erfinden neue und kleine Buchstabenbilder aus Schnipseln und Suppennudeln, die wahrscheinlich eher nicht zu lesen sind.

10 Uhr bis 12 Uhr | 6-10 Jahre
15 Uhr bis 17 Uhr | 10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
01.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

01.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
01.12.2018 – 02.12.2018 15:00 - 17:00

Kunst-Camp für Kinder von 10-14 Jahren

Kunst-Camp für Kinder von 10-14 Jahren

01.12.2018 – 02.12.2018 15:00 - 17:00

ABC…XYZ Buchstaben in der Kunst
Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 01.12.2018 – 02.12.2018

Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Unsere Sprachen bestehen aus Buchstaben und Zeichen. Mit ihnen können wir jedes Wort bilden, schreiben und lesen. Aber wie sehen Buchstaben eigentlich aus, welche Form haben sie, was gefällt uns an ihnen? Wir begeben uns auf Spurensuche nach Buchstaben und schauen uns dabei in der Geschichte der Kunst um. Denn seit dem 13. Jahrhundert beschäftigen sich immer wieder Künstler mit der Schönheit von Buchstaben. Wir zeichnen, stempeln, dehnen und strecken Buchstaben bis zur Unkenntlichkeit, erfinden neue und kleine Buchstabenbilder aus Schnipseln und Suppennudeln, die wahrscheinlich eher nicht zu lesen sind.

10 Uhr bis 12 Uhr | 6-10 Jahre
15 Uhr bis 17 Uhr | 10-14 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
08.12.2018 – 09.12.2018 10:00 - 12:30

Literatur-Camp

Literatur-Camp

08.12.2018 – 09.12.2018 10:00 - 12:30

Literaturwerkstatt für Kids
Ihr lernt jeden Tag eine neue Geschichte kennen und entdeckt, dass man mit Büchern viel mehr machen kann, als sie einfach nur zu lesen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.12.2018 – 09.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Alexandrine

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Die Gründerin und Leiterin der „Literaturwerkstatt für Kids“ Nadine Schwengenbecher wird zusammen mit Fiona Bennett, eine der erfolgreichsten und außergewöhnlichsten Hutmacherinnen Deutschlands, im Grand Hotel Heiligendamm zu Gast sein und einen kreativen Workshop für Kinder gestalten.

6-12 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm

X
08.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

08.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 08.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
09.12.2018 11:00 - 12:30

Bücherzeit in Heiligendamm - Winterlektüre -

Bücherzeit in Heiligendamm - Winterlektüre -

09.12.2018 11:00 - 12:30

Hier werden Sie auf der Suche nach geeigneter Literatur für kalte Winterabende oder schönen Geschenken für das Weihnachtsfest fündig.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 09.12.2018

Uhrzeit: 11:00 - 12:30

Ort: Bibliothek

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Die Literaturkennerin Evelyn Röwekamp stellt Ihnen aktuelle Romane, spannende Krimis oder auch Klassiker vor. Sie suchen die geeignete Literatur für kalte Winterabende oder ein schönes Geschenk für das Weihnachtsfest? Bei unserer "Winterlektüre" finden Sie die richtige Empfehlung. Die Bücher können im Anschluss käuflich erworben werden.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

X
15.12.2018 10:00 - 12:30

Kreativ-Workshop

Kreativ-Workshop

15.12.2018 10:00 - 12:30

Kerzengießen in der Adventszeit
Habt Ihr Lust, aus dem wertvollen Naturprodukt Bienenwachs kleine, duftende Weihnachtsgeschenke zu basteln?

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Prof.Dr.Vogel+Foyer Prof.Dr.Vogel+Terrasse Bel Etage

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Unter Anleitung einer erfahrenen Biologin und Imkerin lernt Ihr Wissenswertes über das Naturprodukt Bienenwachs und erfahrt, wie man daraus Teelichter gießt und wunderschöne Kerzen rollt.

ab 6 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Linger 2009

X
15.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

15.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 15.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
16.12.2018 14:30 - 16:30

Traditionelles Weihnachtskonzert mit der young academy rostock

Traditionelles Weihnachtskonzert mit der young academy rostock

16.12.2018 14:30 - 16:30

Erleben Sie ein virtuoses Weihnachtskonzert mit hochbegabten Nachwuchsmusikern der young academy rostock (yaro) im historischen Ballsaal des Grand Hotel Heiligendamm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 16.12.2018

Uhrzeit: 14:30 - 16:30

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim ist an der Hochschule für Musik und Theater Rostock mit der young academy rostock ein viel beachtetes „Internationales Institut zur Förderung musikalisch Hochbegabter“ entstanden und unversehens zu einem ihrer Aushängeschilder geworden. Mittlerweile konnte die young academy rostock bereits schon an die 70 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern, dem gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland in das Programm aufnehmen. Auf verschiedenen Ebenen werden junge Talente zwischen 8 und 18 Jahren gezielt gefördert und individuell begleitet. Hochbegabte Kinder und Jugendliche erhalten regelmäßig Unterricht in der Hochschule. Darüber hinaus bietet die Hochschule ein speziell auf die Bedürfnisse junger hochbegabter Musiker zugeschnittenes Frühstudium an, das ein frühzeitige musikalische Professionalisierung ermöglicht und die Studierenden rechtzeitig an die hohen Anforderungen einer internationalen künstlerischen Laufbahn heranführt. Das Grand Hotel Heiligendamm ist seit 2012 Förderer der young academy rostock mit dem Residenz-Förderprogramm young artists in residence für junge musikalische Talente.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert in Heiligendamm!
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

Foto: (c) Vincent Leifer

X
19.12.2018 18:00 - 19:00

Lebendiger Adventskalender im Seeheilbad

Lebendiger Adventskalender im Seeheilbad

19.12.2018 18:00 - 19:00

Zu Weihnachten findet auf Initiative der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Bad Doberan und Heiligendamm ein lebendiger Adventskalender statt. Wir wünschen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 19.12.2018

Uhrzeit: 18:00 - 19:00

Ort: Kurhaus Terrasse

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Bis zur Heiligen Nacht wird an 24 Abenden an die Geburt von Jesus Christus erinnert. Bad Doberaner und Heiligendammer (Orte über die Gemeinde werden bekannt gegeben) öffnen vom 1. bis 24. Dezember ihre Türen und heißen die Gemeinde herzlich willkommen. In geselliger Runde werden weihnachtliche Geschichten vorgelesen und gemeinsam Lieder gesungen.
Anmerkungen

Fragen zur Veranstaltung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de

Bitte beachten Sie, dass es direkt am Hotel keine Parkmöglichkeit gibt und nutzen Sie die öffentlichen Parkplätze in Heiligendamm.

X
20.12.2018 20:00 - 22:00

Carte blanche für die hmt - 10. Gastspielabend 2018

Carte blanche für die hmt - 10. Gastspielabend 2018

20.12.2018 20:00 - 22:00

In der Reihe "Carte blanche für die hmt" präsentieren junge, begabte Talente der Hochschule für Musik und Theater (hmt) aus den künstlerischen Bereichen Musik und Schauspiel ihr Können im Grand Hotel Heiligendamm und laden ihr Publikum ein, die Welt der Musik und des Schauspiels neu zu entdecken.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 20.12.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Ballsaal

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Erleben Sie am 10. Gastspielabend 2018 einen Kammermusikabend.
Die Reihe "Carte blanche für die hmt" eröffnet talentierten Studierenden der Hochschule eine Möglichkeit zur künstlerischen Darbietung vor der Kulisse des traditionsreichen Seebades Heiligendamm. Erleben Sie im historischen Ballsaal und im Musiksalon des Kurhauses Klavierabende, Kammerkonzerte, Theater und szenische Lesungen. Ein Gastspiel für Entdecker junger Talente, Liebhaber der Musik und des Theaters und alle Neugierigen.
Im September 2018 feiern wir bereits den 5. Geburtstag der Reihe. Wir sind sehr dankbar wie auch stolz darauf, die hmt Rostock als langjährigen Kulturpartner an unserer Seite zu wissen. „Die göttliche Kraft der Musik offenbart sich am stärksten an einem himmlischen Ort. Wunderbar, dass den Studierenden der hmt Rostock in der Reihe „Carte blanche für die hmt“ diese Erfahrung zuteil wird - und den Gästen der Weißen Stadt am Meer gleichermaßen! Danke für das Erkennen und Verwirklichen dieser künstlerischen Symbiose!“ Prof. Hans-Peter Stenzl und Prof. Volker Stenzl, Klavierduoklasse der hmt Rostock.

Vorteilspreis für Carte blanche-Liebhaber
Sie können einen Vorteilspreis für die Carte blanche Veranstaltungen erhalten und zahlen nur EUR 120 für alle 10 Abende statt EUR 150 und erhalten zusätzlich ein Glas Sekt zur Begrüßung.
Die Jahreskarte 2018 ist nur an der Rezeption im Haus Grand Hotel erhältlich. nur EUR 120 für alle 10 Abende statt EUR 150 und erhalten zusätzlich ein Glas Sekt zur Begrüßung.
Die Jahreskarte 2018 ist nur an der Rezeption im Haus Grand Hotel erhältlich. Die Jahreskarte 2018 ist nur an der Rezeption im Haus Grand Hotel erhältlich.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 7401910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.

Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl
Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

Weitere Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK- und Systemgebühren):

Pressezentrum Rostock, Kröpeliner Str. 26, 18055 Rostock
Tourist-Information Bad Doberan, Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan
oder online unter www.mvticket.de/grandhotel-heiligendamm-tickets

X
22.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

22.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 22.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
28.12.2018 – 29.12.2018 10:00 - 12:30

Science-Camp

Science-Camp

28.12.2018 – 29.12.2018 10:00 - 12:30

Chemie Lab
Ihr wolltet schon immer wissen, wie Chemiker im Labor arbeiten? In diesem Kurs könnt ihr in die Rolle eines Naturwissenschaftlers schlüpfen.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 28.12.2018 – 29.12.2018

Uhrzeit: 10:00 - 12:30

Ort: Salon Caroline

Kategorie: Edutainment für Kids

Detailbeschreibung
Ihr wolltet schon immer wissen, wie Chemiker im Labor arbeiten? In diesem Kurs könnt Ihr in die Rolle eines Naturwissenschaftlers schlüpfen. Wir lernen den richtigen Umgang mit den verschiedenen Geräten kennen, experimentieren im Team zu ganz unterschiedlichen, spannenden Chemie-Themen und lernen, unbekannte Stoffe mittels verschiedener Stoffeigenschaften zu bestimmen.

ab 7 Jahre
Anmerkungen

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung. Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

Foto: © Grand Hotel Heiligendamm 2017

X
29.12.2018 12:00 - 14:00

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit

29.12.2018 12:00 - 14:00

Erfahren Sie von Prof. Dr. Joachim Skerl Interessantes zur Geschichte von Deutschlands ältestem Seebad Heiligendamm und der Entstehung der Seebäderarchitektur in Mecklenburg-Vorpommern, die hier ihren Ursprung nahm.

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.12.2018

Uhrzeit: 12:00 - 14:00

Ort: Salon Louise I

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
Der Kunsthistoriker und Heiligendamm-Experte Prof. Dr. Joachim Skerl nimmt Sie mit auf eine zweistündige Reise in die Epochen der Entstehung des ersten deutschen Seebades und dessen Baustile. Begleiten Sie ihn durch eine über zwei Jahrhunderte alte Geschichte mit vielen bedeutenden Ereignissen, historisch einmaligen Baudenkmälern und zahlreichen Anekdoten.

Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts und die Geschichte des ersten deutschen Seebads, insbesondere die Bauhistorie. Die architektonische Geschichte des Ortes und seine Einbettung in den europäischen Zusammenhang durch Einflüsse von Karl Friedrich Schinkel oder in der Gestaltung des Ensembles durch Peter Josef Lenné beweisen die Bedeutung dieses Ortes für die Entwicklung Mecklenburgs seit Beginn des 19. Jahrhunderts, insbesondere für die Geschichte der Seebäder und deren Architektur. Seltenes Bildmaterial in Form eines Dia-Vortrages zeigt die architektonischen Stile, die Heiligendamm zur Weißen Stadt am Meer machten und seitdem prägen.
Anmerkungen

Bitte erfragen Sie die Räumlichkeit bei unserem Concierge an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass der Einlass 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ist und Sie mit dem Kartenkauf keine feste Platzreservierung haben. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.
Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Reservierung haben, stehen wir Ihnen sehr gern unter der Telefonnummer 038203 7401910 oder per E-Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de zur Verfügung.
Unser Kartenverkauf für alle Veranstaltungen ist an der Rezeption im Grand Hotel Haus. Bei Kauf am Veranstaltungstag berechnen wir 20% Abendkasse. Die Rückgabe bereits erworbener Karten ist ausgeschlossen.

X
29.12.2018 20:00 - 22:00

The Great Grand Hotel - Konzert mit San Glaser und Band

The Great Grand Hotel - Konzert mit San Glaser und Band

29.12.2018 20:00 - 22:00

Music made in Heiligendamm!

Termin speichern
Auf einen Blick

Datum: 29.12.2018

Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Ort: Davidoff Lounge

Kategorie: Kultur am Meer

Detailbeschreibung
San Glaser und Band

San Glaser (Sängerin)
Johannes Wennrich (Gitarre)
Arnd Geise (Bass) und
Leo Lazar (Schlagzeug)

Im Januar 2017 waren San Glaser und ihre Band zu Gast im Grand Hotel Heiligendamm, um ein Konzert in der Davidoff Lounge zu spielen. Noch während des Soundchecks entstand die Idee einer besonderen Zusammenarbeit mit San Glaser. Die wunderbare Akustik in der Davidoff Lounge ist geradezu ideal für CD-Aufnahmen in Heiligendamm und zwar das vierte San Glaser Album. Dieser Ort ist ein wahrer Quell der Inspiration. In den Gebäuden findet man historische Eleganz und draußen das wilde und freie Spiel der Wellen.
Anmerkungen

Fragen zur Reservierung unter Telefon: 038203 740-1910 oder per Mail an concierge@grandhotel-heiligendamm.de
Kasse: Verkauf direkt im Hotel an der Rezeption, Kauf am Veranstaltungstag zzgl. 20% Abendkasse, Rückgabe oder Umtausch sind ausgeschlossen.
Einlass: 30 Minuten vor Beginn, freie Platzwahl

Im Eintritt ist 1 Glas Sekt pro Person inklusive. Gäste mit einer Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns dies mitzuteilen, damit wir für Sie einen Platz berücksichtigen können.

© Grand Hotel Heiligendamm 2018